Hilfsnavigation

Bücherei

„Streetwork“ in Elmshorn

in Kooperation von:

Kinder- und Jugendhaus Krückaupark
Kinder- und Jugendhaus STROMHAUS / AWO BTZ
EG Jugend der Polizei Elmshorn

Logo Krückaupark

Logo AWO Stromhaus


Das Team Streetwork begleitet und berät die Jugendlichen und deren Cliquen vor Ort. Darüber hinaus werden die Interessen der Jugendlichen und Anliegen der Anwohner im Stadtviertel gegenseitig vermittelt.

„Streetwork“ (aufsuchende Jugendsozialarbeit) versteht sich als Teil der offenen Jugendarbeit, die gesetzlichen Grundlagen sind im SGB VIII und im Jugendschutzgesetz verankert.

Streetwork beinhaltet aufsuchende Straßensozialarbeit und Jugendsozialarbeit. Die Besonderheit liegt darin, dass sich Sozialarbeiter und Pädagogen direkt in den Lebensraum der Jugendlichen begeben, dort Kontakt aufnehmen und Verbindungen herstellen.

Ein Mitarbeiter des Kinder- und Jugendhauses Krückaupark und ein Mitarbeiter des Kinder- und Jugendhauses Stromhaus bzw. deren Vertretungen suchen wöchentlich nachts bestimmte Orte in der Stadt, knüpfen Kontakte zu Jugendlichen und werden durch ihre Präsenz auf der Straße als Ansprechpartner wahrgenommen.

Neben der Arbeit auf der Straße beinhaltet „Streetwork“ auch Öffentlichkeitsarbeit, Dokumentation, Arbeitskreise, Besprechungen und Ausbau der Netzwerke.

 

Autor: Ingo Malchow und Bernd Schaarschmidt 
Kontakt

Für Grundsatzfragen:

Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Amt für Kinder, Jugend, Schule und Sport
Schulstraße 36
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 231 441
E-Mail:
Ansprechpartner
Streetwork
Ingo Malchow und
Bernd Schaarschmidt
E-Mail: