Hilfsnavigation

 Familie & Soziales

Forum für Vielfalt

Das Forum wurde am 23. August 2012 in Elmshorn gegründet.


Damit Menschen mit Migrationshintergrund gleichberechtigt teilhaben an gesellschaftlichen Prozessen, aktiv mitreden, mitgestalten, mitentscheiden, arbeitet das Forum aktiv bei der Umsetzung des Integrationskonzeptes der Stadt Elmshorn mit.

Dabei geht es nicht nur um Chancengleichheit, sondern auch um die Teilhabe an Debatten und Entscheidungen. Dafür bietet das Forum allen Bürgerinnen und Bürgern eine starke Plattform, um sich mit der Politik und der Verwaltung auszutauschen.

Das Forum arbeitet unabhängig und vertritt die Interessen der Menschen mit Migrationshintergrund gegenüber der Stadt Elmshorn. Es ist berechtigt, Anträge über die Koordinierungsstelle Integration an die Ausschüsse bzw. an das Stadtverordnetenkollegium der Stadt Elmshorn zu stellen.

Entsprechend dem Beschluss des Stadtverordnetenkollegiums vom 21. Juni 2012 verfügt das Forum über eine festgelegte Mitgliedschaft, konkrete Rechte und Pflichten sowie eine offizielle Vertretung nach außen.

Die Aufgaben des Forums:

Das Forum trifft sich regelmäßig im Elmshorner Rathaus und diskutiert über Schwerpunktthemen, die für Menschen mit Migrationshintergrund von besonderer Bedeutung sind. Dabei sind auch der regelmäßige Kontakt und der Austausch mit den Fraktionen wichtig. Die migrantenspezifischen Angelegenheiten bekommen dadurch Transparenz für Politik und Verwaltung und können entsprechend berücksichtigt werden. Die Themen sollen bedürfnisorientiert, gesamtstädtisch und auf einen möglichst breiten Interessenkreis ausgerichtet sein.

Die Mitglieder:

Das Forum ist für alle Einwohnerinnen und Einwohner Elmshorns, unabhängig von deren Nationalität, offen. Mitglieder im Forum können Personen oder Vereine werden, die ihren Hauptwohnsitz bzw. den Sitz des Vereins, in Elmshorn haben. Die Mitgliedschaft erfolgt durch eine schriftliche Beitrittserklärung.

Die Sitzungen werden in der deutschen Sprache geführt und sind öffentlich.

 

Ansprechpartnerin
Gülderen Soylu
E-Mail: