Hilfsnavigation

Klavier

Wegweiser nach Osten

Wegweiser nach Osten

Wegweiser nach Osten
Foto: Frau Albrecht-Lippert, Stadt Elmshorn

Am Beginn der Schulstraße, am Fußgängerüberweg zum ZOB, steht seit ca. 1960 ein Holzdenkmal, das auf Städte in den Ostgebieten des ehemaligen Deutschen Reichs hinweist. Gefertigt wurde der „Wegweiser nach Osten“ von der Tischlerei Wilke, die in der Rethfelder Straße ansässig war. Weitere Informationen zu diesem Denkmal liegen leider nicht vor. Da das Holzschild stetig der Witterung ausgesetzt ist, musste es Ende April 2013 aufgrund starker Farb- und Holzschäden abmontiert werden. Es konnte eine Elmshorner Malerfirma gefunden werden, die sich der Restaurierung zum reinen Materialkostenpreis angenommen hat. Um das Schild direkt nach dem neuen Anstrich keinem Schnee und Frost auszusetzen, wurde es den Winter über eingelagert. Am 11.04.2014 hat der Betriebshof den „Wegweiser nach Osten“ wieder an seinem ursprünglichen Standort aufgestellt.

 

Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Amt für Kultur und Weiterbildung
Bismarckstraße 13
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 231 324
E-Mail:
Öffnungszeiten
Montag-Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag: zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr,
Einwohnermeldeamt - 19.00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Weitere Informationen