Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 






03.03.2017 

Mit der Stadtbücherei durchs Abi

Taschenrechner auf Hochbetrieb, Formelsammlungen auf den Tischen und rauchende Köpfe in Büchern. Kein seltenes Bild in der Stadtbücherei Elmshorn, wo sich dieser Tage viele Abiturientinnen und Abiturienten auf ihre Prüfungen vorbereiten.

Frau Ulrike Pfeffer, Mitarbeiterin der Stadtbücherei

Frau Ulrike Pfeffer, Mitarbeiterin der Stadtbücherei
Foto: Frau Sowada, Stadt Elmshorn

Mit ihren über 50 Arbeitsplätzen bietet die Bücherei eine optimale Lernumgebung. Ob alleine oder in der Gruppe – zwischen den Regalen findet jeder ein Plätzchen. Wer es ganz ruhig haben möchte, kann eine der drei Arbeitskabinen nutzen. Ausgestattet mit PC, Scanner und Drucker lassen sich dort Präsentationen vorbereiten oder Zusammenfassungen schreiben. Aber auch der eigene Laptop darf mitgebracht werden: Kostenfreies WLAN ermöglicht das Recherchieren oder Ablenken im Netz.
Wer mal nicht weiterkommt, kann sich an das Team der Stadtbücherei wenden. Die Informationsprofis wissen genau, wo welche Quellen zu finden sind und haben speziell für die Abiturzeit Lernhilfen zusammengestellt. Für die kleine Auszeit zwischendurch laden Sofas zum Chillen ein, Energie getankt werden kann bei Kaffee und Zeitschriften im Erdgeschoss.

Die Stadtbücherei Elmshorn hat montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 10.00 bis 18.00 Uhr sowie samstags von 09.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Die Nutzung des WLANs, das Lernen in der Bücherei und die Nutzung des Bestands vor Ort sind kostenfrei. Für das Ausleihen wird eine Büchereikarte benötigt: Die kostet für Schülerinnen und Schüler 5,00 € pro Jahr.

 

Autor/Autorin: Herr Braun, Stadt Elmshorn