Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 



16.06.2017 

Dipl.-Bauingenieurin (FH)/Dipl.-Bauingenieur (FH) (Straßen- bzw. Tiefbau)

Die Stadt Elmshorn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Dipl.-Bauingenieurin (FH)/Dipl.-Bauingenieur (FH) (Straßen- bzw. Tiefbau) für das Flächenmanagement.

Mit seinen 51.000 Einwohnern, 30 km nordwestlich von Hamburg, bietet die Stadt Elmshorn als familienfreundlicher Arbeitgeber neben beruflicher Sicherheit ein attraktives und vielfältiges Arbeitsumfeld sowie abwechslungsreiche Aufgaben.

Die interessanten und vielschichtigen Aufgaben des Flächenmanagements liegen im Schwerpunkt in der Erneuerung und Unterhaltung aller Straßen, Geh- und Radwege, Brücken, Parkplätze, Lichtsignalanlagen, Straßenbeleuchtungsanlagen, Spiel- und Sportplätze, Grünanlagen, Wälder und Seen. Eine Verkehrsplanung und die Verkehrsaufsicht sind ebenso Teil des Amtes wie der städtische Marktmeister.

 

Ihre Aufgaben:

  • Projektsteuerung im Rahmen der Umsetzung diverser Großprojekte
  • Übernahme der Bauherrenfunktion von derzeit laufenden und noch zu planen­den großen längerfristigen Baumaßnahmen im Bereich Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke
  • Planung von Straßenbaumaßnahmen
  • ggf. Übernahme von Leitungsfunktionen

 

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens, Schwerpunkt Straßen- bzw. Tief­bau oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse der einschlägigen technischen Regelwerke, des Vergaberechts und der HOAI
  • Erfahrungen in der Anwendung folgender Programme: MS-Office, AutoCAD, California

Wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung (gern auch im Bereich der kommunalen Verwaltung).

Darüber hinaus werden von den Bewerberinnen und Bewerbern erwartet:

  • hohes Maß an Selbstständigkeit, Kooperations- und Leistungsbereitschaft
  • Führungskompetenz
  • Durchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten und Belastbarkeit
  • wirtschaftliches Denken und Handeln

 

Die Einstellung erfolgt unbefristet und in Vollzeit (39 Wochenstunden). Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Vorschriften des TVöD je nach beruflicher Qualifikation. Daneben gewähren wir die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maß­gabe der gesetzlichen Vorschriften vorrangig berücksichtigt. Gleiches gilt für Schwerbehinderte.

 

Für weitere Auskünfte über die Stelle wen­den Sie sich bitte an die Leiterin des Flächenmanagements Frau Langefeld (Tel. 04121 / 231-460).

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an:

Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Haupt- und Rechtsamt

- Personalwesen und Organisation -
Schulstraße 15 – 17
25335 Elmshorn

 

Autor/Autorin: Frau Lerch, Stadt Elmshorn