Hilfsnavigation

Weißes Haus

Der Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bietet Interessierten jeden Alters die Chance, etwas für sich und andere Menschen zu tun sowie neue oder erste Berufserfahrungen zu sammeln. Der BFD kann in sozialen, kulturellen, ökologischen oder anderen gemeinwohlorientierten Tätigkeitsfeldern absolviert werden. 

Das Wichtigste in Kürze:

  • Den Bundesfreiwilligendienst kann jeder leisten, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat und mindestens 16 Jahre alt ist.
  • Die Dauer des BFD liegt zwischen sechs und 18 Monaten.
  • Der Dienst wird generell in Vollzeit (39 Stunden pro Woche) absolviert, kann jedoch ab dem vollendeten 27. Lebensjahr auch in Teilzeit (mindestens 21 Stunden pro Woche) geleistet werden
  • Für den Einsatz gibt es eine monatliche Pauschale, die sich aus folgenden

Beträgen zusammensetzt:

165,00 Euro Taschengeld

241,00 Euro Verpflegungskostenzuschuss

sowie bei eigener Wohnung

223,00 Euro Unterkunftszuschuss

 

Bei der Stadt Elmshorn sind folgende Stellen immer wieder neu zu besetzen:

  1. Amt für Soziales (Bereich: Wohnhilfen)
  2. Team Kinder- und Jugendarbeit

 

Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Haupt- und Rechtsamt
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 22384
E-Mail:
Weitere Informationen