Hilfsnavigation

Weißes Haus

Ausbildung zum / zur Vermessungstechniker/in

Sie nehmen es ganz genau: Als Vermessungstechniker/in bei der Stadt Elmshorn erfassen und visualisieren Sie Gebäude, Straßen, Grundstücke und andere Geodaten auf den Millimeter genau. Das heißt natürlich: Sie arbeiten nicht nur im Büro, sondern auch im Freien und, als Teil eines Messtrupps, auch gerne im Team. Gute Konzentrationsfähigkeit, räumliches Vorstellungsvermögen und zeichnerisches Geschick sind Eigenschaften, mit denen Sie punkten können. Als Vermessungstechniker/in beweisen Sie zudem, dass Mathe Sie nicht abschreckt – wie Sie mit diesem Talent vermessungstechnische Berechnungen anstellen können, das lernen Sie bei uns. Außerdem erlernen Sie unter anderem die Grundlagen der Geoinformation und des Geodatenmanagements, die Anwendung von Informations- und Kommunikationssystem und berufsbezogene Rechts- und Verwaltungsvorschriften.

Bewerberinnen und Bewerber bringen die mittlere Reife oder Fachschulreife mit guten Noten in Deutsch, Mathe und Datenbearbeitung mit. Sie haben außerdem technisches Verständnis und Sinn für moderne Informations- und Kommunikationstechniken, arbeiten sorgfältig und genau, gerne im Team und auch im Freien.

 

Autor: Herr M. Planer, Stadt Elmshorn 
Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Haupt- und Rechtsamt
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 22384
E-Mail:
Ansprechpartner
Herr Dürr
011.01
Telefon:
+49 4121 231 221