Hilfsnavigation

Weißes Haus

Pressemitteilung: „Mit Worten wachsen“ in der Stadtteilbücherei

Die Stadtteilbücherei Hainholz beteiligt sich an der Aktion „Mit Worten wachsen“ der Büchereizentrale Schleswig-Holstein. In diesem Rahmen wurden der Sprach-Kita „Kinderhaus Elmshorn“ eine zielgruppengerechte Medienbox und ein japanisches Erzähltheater zur Verfügung gestellt.
Mit Worten wachsen

Mit Worten wachsen
Foto: Frau Kahl, Stadt Elmshorn

„Wir sind über uns hinausgewachsen“, so die Sprachförderkraft Elfrun Radünz vom Kinderhaus Elmshorn bei der Rückgabe der Medienbox „Mit Worten wachsen“ an die Stadtteilbücherei Hainholz. Das Kinderhaus beschäftigte sich mehrere Wochen intensiv mit den Büchern zu Themen wie Familie, Natur und Tiere. Die Auswahl war auf die pädagogische Arbeit in Sprachförderkitas zugeschnitten und sollte die Erzieherinnen und Erzieher in ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Elfrun Radünz war von der Auswahl ganz angetan und Annette Kahl, Leiterin der Stadtteilbücherei Hainholz, freute sich über die positive Rückmeldung. Zum Abschluss der Aktion gab es für die Kinder eine Kamishibai-Vorführung in der Stadtteilbücherei. Kamishibai ist ein japanisches Form des Erzähltheaters, bei dem Bilder in einen Bühnenrahmen geschoben werden. Die Erzieherin Kaya Baumgarten trug die Geschichte: „Das Rübchen“ sehr stimmungsvoll vor. Eine große Rübe wächst da auf den Bildern heran, doch sie lässt sich einfach nicht aus den Boden ziehen. Wie gut, dass es viele Helfer gibt. Die Kleinen aus dem Kinderhaus ließen sich fantasievoll auf das Geschehen ein und arbeiteten kräftig beim „Ernten“ mit. Ein gelungenes Projekt, das die Bildungspartnerschaft zwischen Kita und Stadtteilbücherei nachhaltig festigte.

Das Projekt „Mit Worten wachsen“ wurde von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein initiiert und richtet sich an Sprach-Kitas. Mit dem bundesweiten Programm „Sprach-Kitas. Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte sprachliche Bildung, die inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas. Ansprechpartner vor Ort für das Entleihen der Medienboxen und den Einsatz des Kamishibais ist die Stadtbücherei Elmshorn sowie die Stadtteilbücherei Hainholz.

 

Autor: Frau Kahl, Stadt Elmshorn