Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 



05.10.2017 

Eislaufen für Schulen und Kindergärten in Elmshorn

Auch in diesem Jahr – vom 17. November bis zum 7. Januar – verwandelt sich der Holstenplatz am Elmshorner Bahnhof in eine Open-Air-Eisbahn. Von montags bis freitags bietet sich beim Stadtwerke Eisvergnügen schon früh am Morgen die Möglichkeit, auf dem Eis die Kufen zu schwingen.

Auch in diesem Jahr – vom 17. November bis zum 7. Januar – verwandelt sich der Holstenplatz am Elmshorner Bahnhof in eine Open-Air-Eisbahn. Von montags bis freitags bietet sich beim Stadtwerke Eisvergnügen schon früh am Morgen die Möglichkeit, auf dem Eis die Kufen zu schwingen.

Zwischen 8 und 12 Uhr sind alle Schulen und Kindergärten in Elmshorn und aus der Region herzlich eingeladen, die Eisfläche exklusiv zu nutzen. Ausgenommen sind Ferienzeiten und Feiertage.

Weit über 1000 Schüler und ihre Lehrkräfte nutzen jedes Jahr diese Möglichkeit, Abwechslung in den Schulalltag zu bringen und Spaß mit sportlicher Aktivität zu verknüpfen.

Wer sich seine Wunschzeiten sichern will, kann sich ab sofort bei der Firma Interevent, die die Eisbahn betreibt, online unter www.anmeldung.interevent-gmbh.de anmelden.

Der Eintrittspreis für Schulklassen und Kindergärten liegt bei 2,50 Euro pro Kind (Tagespreis).

Wer keine eigenen Schlittschuhe besitzt, kann diese für weitere 2,50 Euro für zwei Stunden (Leihgebühr für Gruppen) ausleihen. Auch in diesem Jahr stehen wieder Helme für 1,00 Euro (Preis für zwei Stunden) leihweise zur Verfügung.

Weitere Infos: www.stadtwerke-eisvergnügen.de

 

Autor/Autorin: Stadtmarketing Elmshorn e. V.