Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 






15.08.2017 

Festival op Platt: Am 3. September wird Elmshorn zur Platt-Hochburg

Am 3. September geht das erste Elmshorner Plattdeutsch-Festival über die Bühne. Etliche Stars haben sich für das eintägige "Festival op Platt" angekündigt. Von traditionell orientierten Bands bis zum modernen Pop soll der Hafenplatz für einen Tag zum Zentrum der norddeutschen Platt-Szene werden.

Die Atmosphäre: Passt perfekt. Schließlich liegt der Pott-Carstens-Platz mit seinen Sturmflutdalben in unmittelbarer Nähe zur Krückau und zum Hafen mit seiner charmanten Industriekulisse. Einst das Herz des Elmshorner Güterumschlags, sucht der Platz heute nach einer neuen Nutzung. Und die könnten Jan-Mirko und Helmut Hamke mit ihrem Plattdeutsch-Festival gefunden haben. "Die maritime und authentische Atmosphäre passt perfekt", findet Organisator Helmut Hamke, der als ehemaliger Speelwark-Musiker und NDR-Moderator dem Plattdeutschen sehr verbunden ist.

Klar, dass Hamke bis heute über Kontakte in die niederdeutsche Musikwelt verfügt. So konnte er die Platt-Pop-Band Tüdelband, die Finkwarder Speeldeel, Gerrit Hoss, Joki Theege, Jochen Wiegandt und Godewind für das Festival engagieren. Als Moderator konnte er den ehemaligen Sprecher des Schleswig-Holstein-Magazins, Norbert Radzanowski, gewinnen.

Am 3. September geht auf dem Pott-Carstens-Platz das erste Elmshorner Plattdeutsch-Festival über die Bühne.
Layout: Mirko Hamke 

Stilecht werden Strohballen als Sitzgelegenheit aufgestellt, für Catering sorgt das Team von H&H Events. Unterstützt wird das Festival zudem von den Stadtwerken Elmshorn, der Volksbank Pinneberg-Elmshorn und der Stadt Elmshorn. Bürgermeister Volker Hatje freut sich, "dass der neue Platz mit Kultur belebt wird". 500 Besucher werden erwartet. Sollte das Festival erfolgreich über die Bühne gehen, hätte der Platz eine neue Nutzung gefunden. Denn dann sei eine Wiederholung nicht ausgeschlossen, betont Hamke.

Tickets sind zu 20 Euro, ermäßigt 15 Euro, bei der Theatergemeinschaft Elmshorn an der Königstraße 56 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben.

 

Autor/Autorin: Herr M. Planer, Stadt Elmshorn