Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 






24.03.2017 

Landtagswahl 2017: Am 27. März beginnt die Briefwahl

Vormerken! Am Sonntag, 07. Mai, findet in Schleswig-Holstein die Landtagswahl statt. Ab dem 30. März werden in Elmshorn die Wahlbenachrichtigungen verschickt. Ab dem 27. März kann der Antrag auf Briefwahl gestellt werden. Wer persönlich im Wahlbüro erscheint, kann die Briefwahl direkt vor Ort erledigen.

Ab der 13. Kalenderwoche werden in der Stadt Elmshorn die Wahlbenachrichtigungen verschickt. Anders, als gewohnt, handelt es sich nicht mehr um eine Karte im Postkartenformat, sondern um einen Brief. Hierin werden alle wichtigen Informationen zur Wahl mitgeteilt und es liegt ein Briefwahlantrag bei.

Eine weitere Neuerung ist, dass die Wahlbenachrichtigung und der Wahlscheinantrag in leichter Sprache verfasst sind. Diese zeichnet sich durch einfache und kurze Sätze und zahlreiche Worttrennungen, wie z.B. Stimm-Zettel, aus. Damit soll der Zugang zur Ausübung des Wahlrechts erleichtert werden. Es sollen auf diesem Wege auch die Wahlberechtigten erreicht werden, die womöglich Probleme mit der komplexen deutschen Sprache haben. Dies spiegelt sich auch bei dem Stimmzettel wider: Er wird nun auch das farbige Logo der Parteien enthalten. Die Erstellung der Wahlunterlagen in leichter Sprache ist ein Schritt bei der Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen.

Wer am Wahltag nicht die Möglichkeit hat, seine Stimme persönlich im Wahlraum seines Wahlbezirks abzugeben, kann ab dem 27.03.17 einen Antrag auf Briefwahl stellen. Hierzu kann der Wahlscheinantrag, welcher mit der Wahlbenachrichtigung zugestellt wird, an das Wahlamt der Stadt Elmshorn gesandt werden. Die Wahlunterlagen werden dann per Post zugeschickt. Auch eine Beantragung per Fax oder E-Mail ist möglich.

Wer persönlich im Wahlbüro im Mehrzwecksaal des Rathauses vorspricht, kann die Briefwahl direkt vor Ort durchführen. Das Wahlbüro ist wie folgt geöffnet: Montags bis freitags von 08.30 bis 12 Uhr, montags bis mittwochs zusätzlich auch von 14 bis 16 Uhr sowie donnerstag von 14 bis 17 Uhr. Der Antrag auf Briefwahl kann bis zum 05.05.17, 12 Uhr, gestellt werden.

Für Fragen steht das Wahlbüro unter den Telefonnummern (04121) 231 480 und 231 481 sowie per persönlicher Vorsprache zur Verfügung.

 

Autor/Autorin: Frau Lamke, Stadt Elmshorn