Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 

Bauarbeiten in der Max-Planck-Straße

Projektbeschreibung

Baumaßnahme Max-Planck-Straße
Herr Willhöft, Stadt Elmshorn 

Seit dem 20.07.2015 wird die Max-Planck-Straße erneuert. Stellen Sie sich bitte auf Verkehrsbehinderungen durch die Bauarbeiten ein und befahren Sie ggfs. alternativ die Carl-Zeiss-Straße. Sofern Sperrungen erforderlich sein sollten, werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

Zum Vergrößern anklicken
Herr Willhöft, Stadt Elmshorn 

Zum Vergrößern anklicken
Herr Willhöft, Stadt Elmshorn 

Das Gewerbegebiet Nord I wurde einschließlich der Max-Planck-Straße 1965/66 erschlossen. Einziger gewerblicher Anlieger war zu dieser Zeit eine Auto- und LKW-Werkstatt. Die Ansiedlung der anderen Gewerbebetriebe erfolgte Anfang der 70er Jahre. Nach 47 Jahren ist die Straße nunmehr für jedermann deutlich sichtbar in einem so schlechten baulichen Zustand, dass bereits seit einiger Zeit zur Verkehrssicherung eine Beschilderung unter Hinweis auf die erheblichen Straßenschäden vorgenommen werden musste. Der Aufbau der Straße hält dem seit vielen Jahren steigenden Gewicht der LKWs (zwischen 30 t und 80 t, z. B. bei Kranwagen) und auch dem LKW-Aufkommen in der Anzahl nicht mehr stand.

Die Straße weist Risse, großflächige Flicken und Lunken aus. Die Bordsteine einschließlich Wasserlauf weisen starke Absackungen auf. Im Bereich der Gehwege sind die Gehwegplatten zum Teil versackt, verkantet und zerbrochen. Es ist erforderlich, sowohl die Straße (Asphalt  gemäß Bauklasse II mit verstärktem Unterbau) als auch den Gehweg (Betonrechteckpflaster) grundlegend zu erneuern.

Die erforderlichen finanziellen Mittel wurden 2014 als Verpflichtungsermächtigung für den Haushalt 2015 eingestellt. Die planerischen Vorarbeiten sind im Gange.

Für die Maßnahmen werden Straßenausbaubeiträge veranlagt werden.

Baubeginn: 20.07.2015

Bauende: vorauss. 20.08.2016

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

 

Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Flächenmanagement
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 231 453
E-Mail:
Ansprechpartner
Herr Lindner
502.01
Telefon:
+49 4121 231 363