Hilfsnavigation

Krückauwanderweg

Tipps zum Klimaschutz zum Einkauf und Ernährung


Regionale Produkte kaufen

Durch das Kaufen von regionalen Produkten, werden überflüssige Transportwege eingespart. Alleine der Transport von Bananen aus Ecuador nach Deutschland verursacht Emissionen von 4 Tonnen CO2.

Konsum von Tierprodukten verringern

Täglich wird Regenwald abgeholzt, um Platz für neue Soja-Plantagen und Rinderweiden zu schaffen. Soja dient vorwiegend den Tieren als Futter. Ein Teufelskreis, denn bei der Entwaldung wird Kohlendioxid freigesetzt und die Rinder stoßen eine nicht unbeträchtliche Menge Methan aus.


Produkte aus Bio-Anbau kaufen

In der Bio-Landwirtschaft wird im Vergleich zur herkömmlichen Landwirtschaft nur auf ein Drittel so viel fossile Energieträger zurückgegriffen.


Mehrwegtasche verwenden

Transportieren Sie Ihre Lebensmittel anstatt in Plastik- oder Papiertüten lieber in einer Stofftasche oder einem Einkaufskorb. Diese halten länger und belasten somit durch weniger Abfall auch die Umwelt in geringerem Ausmaß.

 

Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Amt für Stadtentwicklung
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 231 325
E-Mail: