Hilfsnavigation

Buslinie

Wandern Sie mit!

Die Wanderbewegung Kreis Pinneberg wurde im Jahre 1978 gegründet. Ziel ist, das Wandern wegen seiner Bedeutung für die Gesundheit zu fördern, der Erholung und des Naturerlebnisses. Ebenso verbindet der Verein mit dem Wandern die Pflege der Geschichte, der Kultur und dem Brauchtum der Heimat.

Wanderbewegung mehrere Personen auf einer Fahrradtour
Foto: Wanderbewegung Kreis Pinneberg e. V. 

Der Verein macht es sich zur Aufgabe, für jedermann offene Wanderungen zu veranstalten, Wandergebiete zu erhalten und zu vermehren sowie Wanderwege zu markieren.

Ein umfangreiches Jahresangebot lädt zum Mitwandern und Kennenlernen des Vereines und seiner zahlreichen Mitglieder ein. Neben Wandertouren in die Umgebung, werden auch Angebote mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zur Erkundung der weiteren Umgebung angeboten. Besonders beliebt sind die geführten Radtouren, auch hier in verschiedenen Längen, mit oder ohne Pauseneinkehr.

Wanderbewegung Gruppe von Wanderern vor einer Landkarte
Foto: Wanderbewegung Kreis Pinneberg e. V. 


Wer gerne mitwandern oder mitfahren möchte, melde sich gerne beim Verein. Gäste sind immer willkommen!

Termine und Kontakte unter dem folgenden Link:
www.wanderbewegung-kreis-pinneberg.de

 

Krückauwanderweg

Der Krückauwanderweg führt von Elmshorn über Bokholt-Hanredder nach Barmstedt durch naturnahe und naturbelassene Gebiete.

Der Wanderweg soll in erster Linie dem Wandern dienen; Fahrräder dürfen den Weg nutzen, alle anderen Fortbewegungsmittel sind tabu.

Weitere Informationen zum Krückauwanderweg ...

 

Broschüre "Wandern im Kreis Pinneberg"

Der Kreis Pinneberg stellt auf seiner Internetseite die Broschüre "Wandern im Kreis Pinneberg" kostenlos als Download zur Verfügung. Erstellt wurde der Wanderführer von der Ortsgruppe Pinneberg der Naturfreunde Deutschlands e. V. 

Auf knapp 50 Seiten werden 9 Wanderrouten mit Variationen ausführlich dargestellt. Die Routen führen alle durch Natura 2000 Gebiete im Kreis Pinneberg. Natura 2000 Gebiete sind Schutzgebiete zur Erhaltung gefährdeter oder typischer Lebensräume und Arten.

Mit den in der Broschüre vorgestellten Routen erhalten Sie besondere Einblicke in die Natur im Kreisgebiet.

Weitere Informationen auf der Seite des Kreises Pinneberg ...

 

Überquerungen der Sperrwerke

Bei Routen über die Krückau und die Pinnau sind die Öffnungszeiten der Sperrwerke zu berücksichtigen.

Weitere Informationen zu den Sperrwerken ...

 

Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Flächenmanagement
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 231 453
E-Mail:
Ansprechpartnerin
Frau Unger
500.01
Telefon:
+49 4121 231 471
Weitere Informationen