Hilfsnavigation

Buslinie

Wertstoffcontainer

Über das gesamte Elmshorner Stadtgebiet verteilt finden Sie knapp 60 Standorte für Glas-, Papier- und/oder Altkleidercontainer.

Die Einzelheiten über Containerstandorte, Leerungs- und Reinigungsintervalle können Sie der Internetseite des Kreises Pinneberg, Fachdienst Abfall entnehmen:

https://abfall.kreis-pinneberg.de/Abf%C3%A4lle+_+Wertstoffe/Wertstoffcontainer+_+%C3%9Cbersicht-p-156.html

Auch wenn das Nachfolgende selbstverständlich sein sollte, sei es hiermit noch einmal in Erinnerung gerufen:

  • Werfen Sie in die jeweiligen Container nur das, was auch hineingehört.
  • Nutzen Sie insbesondere die Glascontainer nur werktags zwischen 7 und 19 Uhr; die Anwohner werden es Ihnen danken.
  • An Sonn- und Feiertagen dürfen die Container nicht befüllt werden.
  • Sämtliche Wertstoffe gehören in den jeweiligen Container; auf keinen Fall gehören sie daneben!
  • Große/sperrige Kartons bitte zerkleinern, damit sie in den Papiercontainer passen. Sie gehören nicht unzerkleinert neben oder auf den Container!
  • Die Containerstandorte sind keine Abladefläche für Sperrmüll, Gartenabfälle, Elektroschrott, Bauschutt, usw.! In dem Falle liegt – strafbare – illegale Müllbeseitigung vor, für die bis zu 200 € Bußgeld verhängt werden.


Es häufen sich die Beschwerden über unsachgemäße Abfallbeseitigung und Verdreckung der Containerstandorte. Bedenken Sie, dass jede zusätzliche Abfuhr und/oder Reinigung sich letztendlich auf die – von allen zu zahlenden – Müllgebühren niederschlägt.

Hinterlassen Sie den Standort daher bitte so, wie Sie ihn auch vorzufinden wünschen.

Weisen Sie ggfs. andere auf deren Fehlverhalten hin.

Wenn Sie unrechtmäßige Abfallentsorgung (auch außerhalb der Containerstandorte) beobachten, so informieren Sie bitte den Fachdienst Abfall oder die Polizei.

Denn nur, wenn alle „Schmutzfinken“ erwischt werden, haben wir die Chance auf ein sauberes Elmshorn.

 

 

Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Flächenmanagement
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 231 453
E-Mail:
Ansprechpartner
Frau Schirmer
501.08
Telefon:
+49 4121 231 362