Hilfsnavigation

Buslinie

Außenwerbung

Außenwerbung wäre z.B. die Befestigung einer Leuchtreklame über einem Eingang.Hierfür ist der Abschluss eines Gestattungsvertrages notwendig. Pro Quadratmeter Werbefläche entstehen einmalige Gebühren in Höhe von 20 € pro m² pro Jahr für 5 Jahre im Voraus.
Hinweisschilder mit werbendem Charakter bis zu einer Größe von 90 x 35 cm (schwarze Schrift auf weißem Untergrund) sind nur in Industriegebieten  z.B. an Straßenlaternenmasten erlaubt. Auch hierfür bedarf es eines Gestattungsvertrages. Berechnet wird pro Werbeaktion bei Schildern bis 1 m² eine einmalige Gebühr von 31,-- € pro Jahr. Bei Schildern größer als 1 m² beträgt die Gebühr 52 € pro m² pro Jahr.
Hinweisschilder größer als 1 m² sind baugenehmigungspflichtig und mit der Bauaufsicht der Stadt Elmshorn abzustimmen.

Ansprechpartner für die Werbung an Buswartehäuschen:

Firma
DeGeSta
Deutsche Gesellschaft für Stadtverkehrsanlagen mbH
August-Horch-Str. 10b
56070 Koblenz
Tel. 0261/9889720

 

Ansprechpartner für die Werbung an einer der 29 Litfaßsäulen:

Firma
Markwitz Außenwerbung
Stadtberg 9
29525 Uelzen
Tel. 0581/14318

 

 

 

 

 

 

Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Flächenmanagement
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 231 453
E-Mail: