Hilfsnavigation

Krückauwanderweg

Energiemanagement

In Zeiten der weiter anhaltenden Klimaerwärmung und stetig steigender Energiepreise ist Energiemanagement wichtiger denn je und damit auch die Aufgabe der öffentlichen Hand, als Vorbild voran zu gehen.

Die bundesweit ausgerufene Energiewende und die Ziele der EU verlangen die kontinuierliche Verbesserung der Energieeffizienz des öffentlichen städtischen Gebäudebestands.

Mit 30% machen die Energiekosten einen erheblichen Teil der Lebenszykluskosten eines Gebäudes aus. Aus diesem Grund treibt die Stadt Elmshorn seit Gründung des Gebäudemanagements 2001 das Energiemanagement der kommunalen Liegenschaften kontinuierlich voran und erstellt seit 2005 einmal jährlich einen Energiebericht.

Zu dem Energiemanagement der kommunalen Gebäude gehören nicht nur energetische Sanierungen, Neubauten unter Berücksichtigung der EnEV, Austausch bzw. Optimierung alter technischer Anlagen und das Verbrauchscontrolling, sondern auch das Errichten von Solaranlagen, die Energiebeschaffung, die Planung von Energieeinsparmaßnahmen sowie die Nutzungsoptimierung bzw. nichtinvestive Maßnahmen wie die Teilnahme an der Energieolympiade. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass die durchgeführten Maßnahmen neben den Aspekten der Wirtschaftlichkeit und der Nachhaltigkeit nicht zu Komforteinbußen bei der Gebäudenutzung führen dürfen.

Einen wichtigen Beitrag zum Energiesparen und Informationen über die städtischen Maßnahmen bietet Ihnen der jährlich erstellte Energiebericht. Für weitere Informationen und Fragen aus diesem Bereich steht Ihnen der Energiebeauftragte Herr Bennke zur Verfügung.

 

Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Gebäudemanagement
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 2 62 75 24
E-Mail:
Ansprechpartner
Herr Bennke
703.08
Telefon:
+49 4121 231 353