Hilfsnavigation

Weißes Haus
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle




Straßenbeleuchtung



Leistungsbeschreibung

Die Straßenbeleuchtungsanlagen gehören zur kommunalen Daseinsvorsorge und dienen dem allgemeinen Sicherheitsbedürfnis, unabhängig vom Straßenverkehr oder dem Straßenzustand. Sie haben die Aufgabe, den Verkehr zu sichern (Gefahrenabwehr) sowie der Förderung der örtlichen Gemeinschaft zu dienen.

Straßenbeleuchtungsanlagen sind weder Bestandteil der Verkehrssicherungspflicht (Straßenbaulast) noch gehören sie zu den öffentlichen Straßen.


Spezielle Hinweise - Stadt Elmshorn

Im Elmshorner Stadtgebiet stehen rund 4.500 Straßenlaternen, die pro Jahr ca. 320.000 € für Beleuchtung und Wartung beanspruchen. Für Reparatur und Unterhaltung ist das Flächenmanagement in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Elmshorn zuständig.

Der Großteil der Straßenbeleuchtung – 2.650 Stück – wird mit Leuchtstofflampen betrieben. Seit 2002 werden die bisher verwendeten aber nur noch bis 2015 erhältlichen Hochdruck-Quecksilberdammpflampen – HQL – nach und nach gegen Natriumdampflampen – NAV –  ausgetauscht: pro Jahr 30 Stück, bisher 1.300 insgesamt. Die restlichen ca. 550 HQL sollen bis 2020 ausgetauscht worden sein. Der Austausch wird ca. 600.000 € kosten. Dem gegenüber stehen bis 2011 eingesparte Energiekosten von 295.000 € und durchschnittliche Stromkosten pro Leuchte von 51,74 €.

Über die Umstellung auf energiesparende LED-Technik wurde diskutiert, diese aber verworfen. LED verbraucht zwar noch weniger Energie als die Natriumhoch-druckdampflampen, hat aber auch ein sehr helles und sehr kaltes Licht und ist im Vergleich teurer in der Anschaffung. Die Umrüstung auf NAV ist kostengünstiger als auf LED. Daher wurden insgesamt lediglich 11 LED-Straßenlaternen aufgestellt: 3 LED-Lampen am Mühlendamm (Zuwegung zum Freibad), 3 LED-Lampen am rückwärtigen Parkplatz des Rathauses und 5 LED-Leuchten in der Apenrader Straße.

Die Natriumdampflampe NAV zählt zu den Metalldampflampen. Im Gegensatz zu den Leuchtstofflampen benötigen NAV keinen fluoreszierenden Leuchtstoff. Eine Umwandlung in Licht ist nicht nötig, da das Licht schon allein durch die Gasentladung sichtbar wird. NAV strahlen in einem wärmeren gelben Licht mit deutlich erhöhter Wirksamkeit und ziehen weniger Insekten an – ein Vorteil für die Tierwelt.

Auf dem Dach des Stadtwerke-Gebäudes befindet sich ein sensorgesteuerter Dämmerungsschalter, der die Helligkeit misst und mittels Stromfreigabe über Ein- bzw. Ausschalten der Straßenbeleuchtung entscheidet. Bei 15 Lux wird morgens das Licht aus-, bei 48 Lux abends das Licht eingeschaltet.

Übrigens: rot-weiße Streifen an einer Straßenlaterne zeigen an, dass diese Laterne nicht die ganze Nacht leuchtet. Diese „Halbnachtschaltung“ greift jahreszeitabhängig in der Zeit von 21/22 bis 6.30/6 Uhr. Bei mit lediglich einem Leuchtmittel ausgestatteten Laternen wird jede 2. Laterne komplett ausgeschaltet. Außerdem bleibt bei Laternen mit mehreren Leuchtmitteln lediglich ein Leuchtmittel intakt. Damit wird sowohl dem Sicherheitsbedürfnis als auch der Energieeinsparung genüge getan.

Die Elmshorner Straßenbeleuchtung verursacht jährliche Stromkosten i. H. v. ca. 97.000,-- €. Für die Instandhaltung inkl. Beseitigung von Vandalismusschäden stehen 184.000,-- € im Haushalt bereit. Der Anstrich von Masten schlägt mit 8.200,-- € zu Buche. 126.000,-- € stehen für den Erwerb neuer Straßenbeleuchtungsanlagen zur Verfügung.  

 


An wen muss ich mich wenden?

An die Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung, in deren/dessen Bezirk sich die Straßenbeleuchtungsanlagen befinden.


Rechtsgrundlage

§§ 2, 10 Straßen- und Wegegesetz des Landes Schleswig-Holstein (StrWG).


Was sollte ich noch wissen?

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein bietet Beratung im Bereich der Energie-Optimierungsmöglichkeiten unter anderem bei Straßenbeleuchtung und Lichtsignalanlagen.



Zuständig
Flächenmanagement / Technik
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn

Telefon:
+49 4121 231 0

Telefax:
+49 4121 231 453

E-Mail:

Web:

Kontakt
Herr Reimer
502.03

Telefon:
+49 4121 231 365