Hilfsnavigation

Weißes Haus
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle




Patientenberatung



Spezieller Hinweis - Stadt Elmshorn

Die ausgewählte Aufgabe liegt nicht im Zuständigkeitsbereich der Stadt Elmshorn.

Bitte wenden Sie sich an den unten genannten Ansprechpartner ( "An wen muss ich mich wenden ?").

 


Leistungsbeschreibung

Wenn Sie als Patientin/Patient Rat in Fragen von Gesundheit, Krankheit, Krankenkasse oder Patientenrechte suchen, erhalten Sie bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (kurz: UPD) kompetente Hilfe und kostenlose Beratung.

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland ist ein Verbund unabhängiger Beratungsstellen und wird getragen vom Sozialverband VDK e.V., der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. und dem Verbund unabhängige Patientenberatung e.V.. Die UPD ist vom GKV Spitzenverband beauftragt, eine patientenorientierte Beratungsinfrastruktur in Deutschland modellhaft zu erproben.

Das Spektrum der Patientenberatung umfasst Gesundheits-, Rechts- und psychosoziale Fragen und reicht von Aufklärung über Krankheitsbilder sowie über Möglichkeiten der Behandlung und Prävention bis hin zu Hinweisen zu Medikamenten, Heil- und Hilfsmitteln. Auch wird Unterstützung zum Beispiel bei der Suche nach Selbsthilfegruppen gegeben. Sie berät zudem über Klärungsmöglichkeiten und Rechtsbehelfe in gesundheitlichen Streitfragen.

Ebenfalls unabhängige und kostenlose Unterstützung bei möglichen Konflikten, insbesondere zwischen Patientin/Patient und Arzt, aber auch mit Krankenhäusern, Krankenkassen, Rehabilitationseinrichtungen und Apotheken, bietet der Verein Patientenombudsmann/-frau Schleswig-Holstein e. V..


An wen muss ich mich wenden?
  • An die Unabhängige Patientenberatung (UPD) Tel.: 0800 011 7725 email: terminvereinbarung@patientenberatung.de
  • oder an den Verein Patientenombudsmann/-frau Schleswig-Holstein e.V.

Welche Geb?hren fallen an?

Keine


Welche Fristen muss ich beachten?

Keine


Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen für Patientinnen und Patienten finden Sie auf den Internetseiten der Landesregierung und des Verein Patientenombudsmann/-frau Schleswig-Holstein e.V.