Hilfsnavigation

Weißes Haus
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle




Meldepflicht: Binnenschiffer / Seeleute



Leistungsbeschreibung

Die Reederin / der Reeder eines Seeschiffes, das berechtigt ist, die Bundesflagge zu führen, muss die Kapitänin / den Kapitän und die Besatzungsmitglieder des Schiffes bei Beginn des Anstellungs-, Heuer- oder Ausbildungsverhältnisses innerhalb von zwei Wochen bei der Meldebehörde anmelden.

Die Meldepflicht besteht nicht, solange Sie im Inland für eine Wohnung gemeldet sind.


An wen muss ich mich wenden?
  • An die Meldebehörde des Heimatortes des Schiffes oder
  • eine andere Meldebehörde oder
  • an die Wasserschutzpolizei (zur Weiterleitung an die zuständige Meldebehörde).

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Personalausweis oder
  • Reisepass.
  •  

Welche Gebühren fallen an?

keine


Rechtsgrundlage

§ 28 Bundesmeldegesetz (BMG).



Zuständig
Amt für Bürgerbelange / Einwohnerwesen
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn

Telefon:
+49 4121 231 100

Telefax:
+49 4121 231 257

E-Mail: