Hilfsnavigation

Weißes Haus
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle




Kindergeld



Spezieller Hinweis - Stadt Elmshorn

Die ausgewählte Aufgabe liegt nicht im Zuständigkeitsbereich der Stadt Elmshorn.

Bitte wenden Sie sich an den unten genannten Ansprechpartner ( "An wen muss ich mich wenden ?").

 


Leistungsbeschreibung

Kindergeld erhalten Sie ab der Geburt bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres Ihres Kindes.

Kindergeld wird monatlich in folgender Höhe gezahlt:

  • für die ersten beiden Kinder jeweils 184 Euro,
  • für das dritte Kind 190 Euro,
  • für jedes weitere Kind 215 Euro.

Das Kindergeld wird an die Person ausgezahlt, in deren Haushalt sich das Kind befindet. Lebt das Kind mit beiden Eltern zusammen, können diese bestimmen, wer von ihnen das Kindergeld erhalten soll.


An wen muss ich mich wenden?
  • An die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (Arbeitsagentur) oder,
  • als Angehörige/Angehöriger des öffentlichen Dienstes, an die Bezügestelle Ihres Dienstherrn.

Generelle Auskünfte erhalten Sie auch über die kostenfreie Hotline der Familienkasse:  0800 4 5555 30.


Welche Unterlagen werden benötigt?

Welche Unterlagen (zum Beispiel Geburtsurkunde, Nachweis der Schul-/ Berufsausbildung des Kindes) dem Kindergeldantrag beizufügen sind, ist vom Einzelfall abhängig. Auskünfte hierzu erteilt Ihnen die zuständige Stelle.


Rechtsgrundlage
  • §§ 31, 52, 62 - 78 Einkommensteuergesetz (EStG)
  • Bundeskindergeldgesetz (BKGG)

Anträge / Formulare

Für die Antragstellung von Kindergeld und die Mitteilung von Veränderungen steht Ihnen Formulardienst der Bundesagentur für Arbeit (BA) zur Verfügung.


Was sollte ich noch wissen?

Kindergeld für ein Kind kann gemäß § 2 Abs. 2 BKKG bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres des Kindes gewährt werden.

Kindergeld für ein behindertes Kind kann gemäß § 2 Abs. 2 Nr. 3 BKKG unter der Voraussetzung, dass die Behinderung des Kindes bereits vor Vollendung des 25. Lebensjahres vorgelegen hat, über das 25. Lebensjahr hinaus gewährt werden.

Unter bestimmten Voraussetzungen, die sich am Einkommen orientieren, haben Sie gemäß § 6a BKGG zusätzlich Anspruch auf Kinderzuschlag für unverheiratete Kinder, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und in Ihrem Haushalt leben.

Weitere Informationen zum Kindergeld finden Sie auf den Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit (BA).