Hilfsnavigation

Weißes Haus
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle




Außenwerbung: Genehmigung



Leistungsbeschreibung

Unter Außenwerbung werden die Werbeformen verstanden, bei denen sich der Werbeträger im öffentlichen Raum befindet. Das Anbringen von Außenwerbung ist in der Regel genehmigungspflichtig (Sondernutzungserlaubnis). Dies gilt unter anderem auch für Wahlwerbung.

Außerhalb der Ortsdurchfahrten ist das Anbringen von Außenwerbung in der Regel nicht zulässig. Ausnahmen können im Einzelfall nur unter bestimmten Voraussetzungen erteilt werden, zum Beispiel bei Werbeanlagen für die eigene Leistung am Ort der eigenen Leistung.


An wen muss ich mich wenden?
  • An Ihre Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung, wenn es um Außenwerbung innerhalb von Ortsdurchfahrten geht,
  • an den Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, wenn es um Ausnahmen hinsichtlich Außenwerbung außerhalb von Ortsdurchfahrten geht.

Spezielle Hinweise - Stadt Elmshorn
Außenwerbung wäre z.B. die Befestigung einer Leuchtreklame über einem Eingang.Hierfür ist der Abschluss eines Gestattungsvertrages notwendig. Pro Quadratmeter Werbefläche entstehen einmalige Gebühren in Höhe von 20 € pro m² pro Jahr für 5 Jahre im Voraus.
Hinweisschilder mit werbendem Charakter bis zu einer Größe von 90 x 35 cm (schwarze Schrift auf weißem Untergrund) sind nur in Industriegebieten  z.B. an Straßenlaternenmasten erlaubt. Auch hierfür bedarf es eines Gestattungsvertrages. Berechnet wird pro Werbeaktion bei Schildern bis 1 m² eine einmalige Gebühr von 31,-- € pro Jahr. Bei Schildern größer als 1 m² beträgt die Gebühr 52 € pro m² pro Jahr.
Hinweisschilder größer als 1 m² sind baugenehmigungspflichtig und mit der Bauaufsicht der Stadt Elmshorn abzustimmen.

Ansprechpartner für die Werbung an Buswartehäuschen:

Firma
DeGeSta
Deutsche Gesellschaft für Stadtverkehrsanlagen mbH
August-Horch-Str. 10b
56070 Koblenz
Tel. 0261/9889720

 

Ansprechpartner für die Werbung an einer der 29 Litfaßsäulen:

Firma
Markwitz Außenwerbung
Stadtberg 9
29525 Uelzen
Tel. 0581/14318

 

 

 

 

 


Welche Gebühren fallen an?

Das Anbringen von Außenwerbung kann gebührenpflichtig sein. Genaue Auskünfte hierzu erteilt die zuständige Stelle.


Rechtsgrundlage
  • §§ 8 ff. Bundesfernstraßengesetz (FStrG),
  • § 33 Straßenverkehrs-Ordnung (StVO),
  • §§ 21 ff. Straßen- und Wegegesetz des Landes Schleswig-Holstein (StrWG).

Was sollte ich noch wissen?

Alle Auskünfte werden vorbehaltlich einer gegebenenfalls erforderlichen baurechtlichen Prüfung erteilt. Nähere Angaben finden Sie in den Leistungsbeschreibungen zum Baurecht (Bauantrag).



Zuständig
Amt für Stadtentwicklung / Bauordnung
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn

Telefon:
+49 4121 231 0

Telefax:
+49 4121 231 325

E-Mail:

Kontakt
Frau Koltes
602.01

Telefon:
+49 4121 231 375

Frau Stotz
602.03

Telefon:
+49 4121 231 376

Zuständig
Flächenmanagement / Verkehr
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn

Telefon:
+49 4121 231 0

Telefax:
+49 4121 231 453

E-Mail:

Web: