Hilfsnavigation

Krückauwanderweg

Fifty/Fifty Programm

Zurzeit nehmen sieben Schulen am sogenannten Fifty-Fifty-Projekt teil. Dieses sind die Astrid-Lindgren-Schule, Grundschule Hafenstraße, Anne-Frank-Gemss., KGSE As. Ramskamp, Bismarckschule und Elsa-Brändström-Schule. Neu hinzugekommen ist 2010 die Timm-Kröger-Schule. Dabei wird in enger Zusammenarbeit mit Schülern und Pädagogen versucht, den Einsatz von Energie optimal zu nutzen, Energieverschwendung zu erkennen und abzustellen. Jede teilnehmende Schule bekommt als Belohnung die Hälfte der eingesparten Beträge für schulinterne Anschaffungen ausbezahlt. Grundlage für die Berechnung der Prämie, ist der durchschnittliche Energieverbrauch der letzten 3 Jahre vor Teilnahme am Fifty-Fifty Projekt. Investive Maßnahmen, die während der Berechnungszeit durchgeführt werden und Einfluss auf die Energiekosten haben, werden bei der Berechnung der Prämie berücksichtigt.
In 2010 konnten somit Energiekosten in Höhe von 7.498,- Euro eingespart werden. Nach dem Fifty-Fifty-Prinzip wurden hiervon Prämien in Höhe von 3.749,- Euro ausbezahlt.

Fifty-Fifty 2015

Projekt 50/50  2015
Morten Planer 

 

Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Gebäudemanagement
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 2 62 75 24
E-Mail:
Ansprechpartner
Herr Bennke
703.08
Telefon:
+49 4121 231 353