Hilfsnavigation

Krückauwanderweg

CO2-Minderungsprogramm der Stadtwerke Elmshorn

Logo 18 SWEDas CO2-Minderungsprogramm der Stadtwerke Elmshorn fördert Maßnahmen zur CO2-Reduzierung in Gebäuden. Die Fördersätze orientieren sich an die Kennwerte von Maßnahmenpaketen und deren Einsparpotenziale für einen Zeitraum von zehn Jahren. Für den Bereich "Heizenergie" werden Maßnahmen zur Umstellung von Öl-, Gas- und Nachtspeicherheizungen auf Gasbrennwertheizungen oder Wärmepumpenanlagen ge-fördert. Für den Bereich "regenerative Energien" werden Solaranlagen zur Warmwasser-bereitung und Heizungsunterstützung sowie photovoltaische Solaranlagen gefördert. Die Höhe der Förderung ist abhängig vom durchschnittlichen CO2-Zertifikatspreis der über einen Zeitraum von sechs Monaten an der EEX gehandelt wurde.

 

Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Amt für Stadtentwicklung
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 231 325
E-Mail:
Ansprechpartner
Stadtwerke Elmshorn
Westerstr. 50-54
25336 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 645 0
Telefax:
+49 4121 645 13
E-Mail:
Web: