Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 






13.12.2018 

Stadt investiert in neue Spielgeräte

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Ein Jahr, in dem sich auf Elmshorns Spielplätzen einiges getan hat. Die beiden größten „Baustellen“ sind der Spielplatz Uhlenhorst und der Spielplatz an der Hermann-Sudermann-Allee.
Spielplatz Uhlenhorst - Gerät »Greenville«. Hinter dem Namen verbirgt sich ein Turm mit Rutsche und Kletternetz.

Foto: Herr Miller, Stadt Elmshorn

Am Uhlenhorst wurde jüngst das Gerät „Greenville“ aufgestellt. Hinter dem Namen verbirgt sich ein Turm mit Rutsche und Kletternetz, für den sich die Kinder der Kirche „Zum guten Hirten“ und der Stadtjugendpfleger einhellig ausgesprochen hatten. Ausgesucht haben sie noch dazu eine Kletteranlage, mit der der Turm im nächsten Jahr erweitert werden wird. Komplettiert wird die Umgestaltung des Spielplatzes durch eine neu aufgestellte Bank-Tisch-Kombination. Damit der Spielplatz heller und einladender wirkt, wurden die dunklen Kiefern entfernt und durch neue Sträucher und Bodendecker ersetzt. 2020 soll die Erneuerung des Platzes abgeschlossen sein.

Viel getan hat sich außerdem an der Hermann-Sudermann-Allee. Hier fiel die Wahl der Beteiligten auf einen Märchenwald mit Burgturm. Auch diese Anlage ist noch erweiterbar. Die vorhandene Schaukel wurde ersetzt, der alte Jugendunterstand durch einen neuen ersetzt. Außerdem gab’s eine neue Tischtennisplatte und der Bereich bei der Tisch-Bank-Kombination wurde aufgehübscht. Weitere Aktionen sind auf diesem Spielplatz vorerst nicht mehr geplant.

Spielplatz Hermann-Sudermann-Allee - Märchenwald mit Burgturm

Foto: Herr Miller, Stadt Elmshorn

Am Spielplatz Krückaupark wurde an der Asphaltfläche eine Beleuchtung aufgestellt, An der Boje-C-Steffen-Schule stehen ein neues Spielgerät sowie am Sportplatz neue Unterstände.

Zu guter Letzt wird auf dem Spielplatz Wilhelmstraße bis spätestens Januar das 2017 aufgestellte Spielgerät erweitert und an der Paul-Klee-Straße ein neues Gerät aufgestellt.

Auch 2019 sollen weitere der insgesamt 53 Spielplätze neu möbliert werden. Der Focus wird dann auf den Plätzen Alter Markt, Wrangelwiesen und Anne-Frank-Straße liegen. Im Haushalt werden dafür voraussichtlich insgesamt 175.000,- Euro zur Verfügung stehen.

Highslide JS
Spielplatz Hermann-Sudermann-Allee - Der Bereich bei der Tisch-Bank-Kombination wurde aufgehübscht.
Foto: Herr Miller, Stadt Elmshorn
Highslide JS
Spielplatz Hermann-Sudermann-Allee - Es gibt eine neue Tischtennisplatte
Foto: Herr Miller, Stadt Elmshorn
Highslide JS
Spielplatz Hermann-Sudermann-Allee
Foto: Herr Miller, Stadt Elmshorn

Highslide JS
Spielplatz Hermann-Sudermann-Allee - Märchenwald mit Burgturm
Foto: Herr Miller, Stadt Elmshorn
Highslide JS
Spielplatz Hermann-Sudermann-Allee - Märchenwald mit Burgturm
Foto: Herr Miller, Stadt Elmshorn
Highslide JS
Spielplatz Uhlenhorst - Gerät »Greenville«. Hinter dem Namen verbirgt sich ein Turm mit Rutsche und Kletternetz.
Foto: Herr Miller, Stadt Elmshorn

Highslide JS
Spielplatz Uhlenhorst - Gerät »Greenville«. Hinter dem Namen verbirgt sich ein Turm mit Rutsche und Kletternetz.
Foto: Herr Miller, Stadt Elmshorn

 

Autor/Autorin: Frau Derboven, Stadt Elmshorn