Hilfsnavigation

Möhringsches Haus

Elmshorner Kulturmesse

Das breite Angebot der Elmshorner Kulturschaffenden einmal näher kennenlernen und ein Netzwerk zwischen kulturellen Einrichtungen schaffen: Das sind die Ziele der Elmshorner Kulturmesse, die alle zwei Jahre stattfindet.

Kulturmesse Startseitenbild
Grafik: Frau Schon, Stadt Elmshorn 

Elmshorner Kulturmesse am 27.05.2018 fällt aus

Die Elmshorner Kulturmesse wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Ursprünglich war nach der ersten, sehr erfolgreichen Messe im Jahr 2016 eine Fortsetzung geplant.

Allerdings lagen nach dem diesjährigen Anmeldeschluss am 30. April nicht ausreichend Anmeldungen vor, die eine ähnlich erfolgreiche Veranstaltung wie vor zwei Jahren versprochen hätten. „Wir haben von vielen Ehrenamtlichen und Kulturschaffenden die Rückmeldung erhalten, dass ihr Terminkalender in diesem Jahr extrem voll ist. Viele wollten wieder teilnehmen, waren aber anderweitig schon sehr ausgelastet“, sagt Peter Köhnke, der die Planung auf städtischer Seite begleitet.

Daher hat sich das städtische Organisationsteam entschließen müssen, die Kulturmesse zumindest für 2018 abzusagen.

An die erfolgreiche erste Auflage soll dennoch angeknüpft werden: „Wir werden im Herbst mit den Teilnehmern des Runden Tisches Kultur über neue Möglichkeiten sprechen“, sagt Köhnke. Dazu gehört unter anderem auch ein neuer Termin für die Kulturmesse in 2019, die dann im Frühjahr stattfinden könnte.

 

Autor: Herr Köhnke, Stadt Elmshorn 
Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Amt für Kultur und Weiterbildung
Bismarckstraße 13
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 231 324
E-Mail:
Öffnungszeiten

Montag-Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag: zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr,
Einwohnermeldeamt - 19.00 Uhr
und nach Vereinbarung