Hilfsnavigation

Möhringsches Haus
< Februar 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
05           01 02
06 03 04 05 06 07 08 09
07 10 11 12 13 14 15 16
08 17 18 19 20 21 22 23
09 24 25 26 27 28 29  





 
 
 
 

Veranstaltung eintragen

Suchergebnis (9 Veranstaltungen)

25.09.2019 bis 05.01.2020
Neue Kunstaustellung in der Stadtbücherei - »Neuer Blick auf Altbekanntes«
"Neuer Blick auf Altbekanntes", das ist die Serie von Imke Stotz für ihre Kunstausstellung in der Stadtbücherei. Dort werden von ihr gezeichnete Aquarelle von denkmalgeschützten Gebäuden in Elmshorn ausgestellt. Auch Zeichnungen von Christel Parusel zu Alliterationen, sowie weitere persönliche Werke werden bei der Ausstellung präsentiert.


01.10.2019 bis 31.12.2019
Fotoausstellung von Birgit Hamborg im Rahmen der Feierlichkeiten zu 100 Jahre VHS
Birgit Hamborg zeigt in dieser Ausstellung ausgewählte Elmshorner Motive.


15.11.2019 bis 05.01.2020
Stadtwerke Eisvergnügen
Im Winter bietet die Eisbahn am Holstenplatz ein abwechslungsreiches Programm - und für kleine und große Besucher die ideale Möglichkeit, sich auszutoben.


25.11.2019 bis 24.12.2019
Elmshorner Lichtermarkt
Sehenswert und namensgebend für den Elmshorner Lichtermarkt sind die vielen Tausend Lichtpunkte, die die Bäume auf dem Alten Markt funkeln lassen, und die preisgekrönte Straßenbeleuchtung, die eigens für Elmshorn kreiert wurde.


06.12.2019 bis 21.12.2019
Ausstellung "Kunst & Café": Avantgardist Gerd Zimmermann im Galerie Café
Gerd Zimmermann zeigt vom 6. bis zum 21. Dezember zeitgenössische Arbeiten in Öl, Acryl, Mixed mMdia und Digital Art.


06.12.2019 bis 08.12.2019
Norderstedter Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerkermarkt
Am 7. und 8.12. mit Kunsthandwerk


06.12.2019 bis 08.12.2019
Uetersener Weihnachtsmarkt

06.12.2019 bis 07.12.2019
Weihnachtliche Hobbykunstausstellung im City Center Elmshorn
Mitglieder der Hobbykunstfreunde Elmshorn zeigen wunderschöne, handgearbeitete vorweihnachtliche und weihnachtliche Arbeiten.


06.12.2019
VOR UNSERER TÜR - Theaterstück in Neuendeich
Während monatelangen Erkundungen zwischen Elmshorn und Wedel, Uetersen und Pinneberg und nach vielen Gesprächen mit Landwirten und Naturschützern haben die Theatermacher Annabell Andreas und Michael Leye ein Theaterstück entwickelt, das trotz aktueller Brisanz poetisch und bewegend ist. Mit Witz und Tiefe wird die Marsch mitsamt ihren Sturmfluten auf der Bühne lebendig. Ein Stück Heimatkunde also? Mehr noch!


1