Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 






18.03.2020 

Stadtverwaltung bleibt erreichbar - hier finden Sie Ihre Ansprechpartner*innen

Zwar sind das Elmshorner Rathaus und seine Außenstellen für den Publikumsverkehr geschlossen, per E-Mail und Telefon sind die einzelnen Ämter und ihre Fachabteilungen aber weiterhin erreichbar. An dieser Stelle finden Bürgerinnen und Bürger eine alphabetisch geordnete Übersicht der Rufnummern und E-Mail-Adressen sowie Antworten auf drängende Fragen. Sofern nichts anderes vermerkt ist, gelten die bekannten Geschäftszeiten.
Das Elmshorner Rathaus, Eingang Peterstraße

Liebe Bürgerinnen und Bürger, nutzen Sie für Ihre Anliegen bitte die angegebenen Durchwahlen oder E-Mail-Adressen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind über diese Kontaktmöglichkeiten auch weiterhin gerne für Sie da. Hinweis: Aufgrund einer erhöhten Netzauslastung und der Einrichtung von Rufumleitungen ins Home Office kann es bei Telefonanrufen zu Störungen kommen. In dem Fall versuchen Sie es bitte erneut oder nutzen Sie die Möglichkeit des E-Mail-Kontakts. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.


Amt für Finanzen

Amt für Kinder, Jugend, Schule und Sport: Telefon 04121 / 231 300 beziehungsweise 04121 / 231 301 oder -310; E-Mail amtfuerkinderjugendschuleundsport@elmshorn.de 


Amt für Kultur und Weiterbildung: Telefon 04121 / 231 383 beziehungsweise 04121 / 231 391; E-Mail kulturundweiterbildung@elmshorn.de


Amt für Soziales

FAQ - Antworten des Amtes für Soziales

Bekomme ich trotz Schließung des Rathauses meine Sozialhilfe-/ Wohngeldleistungen und Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz?

Für den Monat April werden diese Leistungen wie gewohnt zum Monatsende (März) auf Ihr Konto überwiesen.

Sollten Ihnen Leistungen nicht überwiesen, sondern per Scheck ausgezahlt werden, wird Ihnen dieser ab 23.03.2020 am jeweiligen Fälligkeitstag von der Stadtkasse in der Zeit von 10:00 Uhr – 12:00 Uhr ausgehändigt. Hierzu folgen Sie bitte der Beschilderung am Seiteneingang des Rathauses (Richtung Königstraße).

Weitere Informationen erfragen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail bei Ihrer Sachbearbeitung.

Kann ich weiterhin Anträge auf die Gewährung von laufenden und einmaligen (Geld-)Leistungen stellen?

Bis auf weiteres können Sie Ihre Anträge nur telefonisch stellen. In den Telefonaten erfolgt eine individuelle Beratung zur Antragstellung oder zu generellen Fragen zum einschlägigen Leistungsrecht.

Antragsunterlagen werden Ihnen inklusive einer Auflistung der einzureichenden Unterlagen per Post zugesandt. Als Antragsdatum gilt der Tag Ihrer telefonischen Antragstellung. Die Antragsunterlagen übersenden Sie bitte per Post an die für Sie zuständigen Mitarbeitenden des Amtes für Soziales. Alternativ dazu nutzen Sie bitte den am Haupteingang befindlichen städtischen Briefkasten (Eingang Peterstraße).

Für eine Neuantragstellung oder allgemeine Fragen setzen Sie sich bitte unter den nachfolgenden Rufnummern mit uns in Verbindung:

  • Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherungsleistungen und Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz: (04121) 231297, 231245 und 231437
  • Hilfe zur Pflege: (04121) 231248
  • Wohngeld: (04121) 231348

Für alle weiteren Fragestellungen wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Sachbearbeitung.

Sie erreichen uns montags bis mittwochs von 8:30 Uhr – 12:30 Uhr und von 14:00 Uhr – 15:30 Uhr, donnerstags von 8:30 Uhr - 12:30 Uhr und von 14:00 Uhr - 17:00 Uhr sowie freitags von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr.

An wen wende ich mich bei akuter Obdachlosigkeit?

Sofern Sie von akuter Obdachlosigkeit betroffen sein sollten, wenden Sie sich bitte ebenfalls telefonisch  an das Amt für Soziales. Hierfür stehen Ihnen die nachfolgenden Rufnummern zur Verfügung: (04121) 231298, 231487 und 231295.

Einzelfallbezogen wird dann geprüft, ob ein dringender Handlungsbedarf besteht und individuelle Schritte eingeleitet werden müssen.

Was muss ich tun, wenn es Probleme in meiner städtischen Notunterkunft gibt?

Nur in dringenden Notfällen (Wasserschaden, Brand und Ähnliches) kontaktieren Sie uns bitte unter den Rufnummern (04121) 231298, 231487 und 231295.

Kleinere Schäden (beispielsweise defekte Elektrogeräte) können gegebenenfalls erst nach Aufhebung der Rathaus-Schließung behoben werden. Eine Behebung des Schadens durch Sie selbst bleibt weiterhin nicht gestattet.

Wie geht es nach Öffnung des Rathauses weiter?

Da Bearbeitungsrückstände unter den gegebenen Rahmenbedingungen nicht zu vermeiden sein werden bitten wir darum, in den ersten Tagen nur in dringenden Angelegenheiten persönlich vorzusprechen. Dies hilft uns, schnellstmöglich wieder einen geordneten Arbeitsablauf herzustellen.

Autor: Herr Behn, Stadt Elmshorn


Amt für Stadtentwicklung: E-Mail amtfuerstadtentwicklung@elmshorn.de

  • Bauordnung: Telefon 04121 / 231 335
  • Klimaschutz: Telefon 04121 / 231 456
  • Stadtplanung: Telefon 04121 / 231 334
  • Umwelt: Telefon 04121 / 231 452
  • Verwaltung: Telefon 04121 / 231 345

Betriebshof: E-Mail betriebshof@elmshorn.de
  • Bauhof: Telefon 04121 / 46 199 20
  • Bereitschaftsdienst (über die Anwahl der Netzwarte): 04121 / 645-0
  • Grünpflege: Telefon 04121 / 46 199 22
  • Technik: Telefon 04121 / 46 199 18
  • Verwaltung: Telefon 04121 / 46 199 12 beziehungsweise 04121 /46 199 11

Flächenmanagement: E-Mail flaechenmanagement@elmshorn.de
  • Verkehrsaufsicht: Telefon 04121 / 231 521
  • Amtsleitung: Telefon 04121 / 231 460

Gebäudemanagement: E-Mail gebaeudemanagement@elmshorn.de
  • Hausmeister und Reinigung: Telefon 04121 / 231 330
  • Mieter und Verwaltung: Telefon 04121 / 231 417
  • Technik und Störungen: Telefon 04121 / 231 432

Gleichstellungsbeauftragte: Telefon 04121 / 231 337, E-Mail h.basting@elmshorn.de


Haupt- und Rechtsamt: E-Mail hauptamt@elmshorn.de
  • Amtsleitung: Telefon 04121 / 231 204
  • Digitalisierung: Telefon 04121 / 231 526
  • Innerer Dienst: Telefon 04121 / 231 213
  • IT: Telefon 04121 / 231 207
  • Öffentlichkeitsarbeit: Telefon 04121 / 231 502
  • Personal: Telefon 04121 / 231 220
  • Sitzungsdienst: Telefon 04121 / 231 476

Meldeamt: Telefon 04121 / 231 100, E-Mail meldeamt@elmshorn.de


Ordnungsamt

Projektsteuerung: Telefon 04121 / 231 518; E-Mail projektsteuerung@elmshorn.de


Stadtarchiv: Telefon 04121 / 231 271; E-Mail stadtarchiv@elmshorn.de


Stadtentwässerung:  E-Mail stadtentwaesserung@elmshorn.de

  • Technik: Telefon 04121 / 231 548
  • Verwaltung: 04121 / 231 542

Standesamt: Telefon 04121 / 231 260 beziehungsweise 04121 / 231 517; E-Mail standesamt@elmshorn.de

Hinweis des Standesamtes für Hochzeitspaare

Liebe Hochzeitspaare, aufgrund des Coronavirus und der angeordneten Sicherheitsmaßnahmen sind im Elmshorner Standesamt leider nur noch Trauungen ohne Familienangehörige, Trauzeug*innen und Fotografen möglich. Lediglich die Anwesenheit des Hochzeitspaares selbst sowie der Standesbeamtin ist erlaubt. Ob Sprachmittler zugelassen werden, entscheidet die Standesbeamtin im Einzelfall. Die aktuellen Auflagen lassen leider keine andere Möglichkeit zu.

Autor: Frau Käckenhoff, Stadt Elmshorn


Team Kinder- und Jugendarbeit (Montag bis Freitag 12 bis 18 Uhr): Telefon 04121 / 438 661


Volkshochschule: Telefon 04121 / 231 305 beziehungsweise 04121 / 231 306; E-Mail vhs@elmshorn.de


 

Autor/Autorin: Stadt Elmshorn