Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 






05.08.2019 

Beantragung der Briefwahlunterlagen für die Bürgermeisterwahl ab sofort möglich

Für die am 15. September 2019 stattfindende Wahl des Bürgermeisters besteht seit dem 5. August 2019 die Möglichkeit, Briefwahlunterlagen zu beantragen. Informationen über die verschiedenen Arten zur Beantragung des Wahlscheines sowie die entsprechenden Vordrucke finden Sie hier...

Bürgermeisterwahl 2019
Layout: Frau Schon, Stadt Elmshorn 


Briefwahl

Wer am Wahltag nicht persönlich im Wahlraum wählen kann, hat ab dem 05.08.2019 die Möglichkeit, seine Stimme durch Briefwahl abzugeben.

Hierzu stehen Ihnen die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung.

Online – Internetwahlschein

Online-Formular   https://www.wahlschein.de/1056015

Die Wahlbenachrichtigung enthält einen persönlichen QR-Code, womit die Beantragung der Briefwahlunterlagen ebenfalls online erfolgen kann. Hierbei werden die für den Antrag notwendigen Daten automatisch in die Antragsmaske übernommen. 

Brief / E-Mail / Telefax

Die Briefwahlunterlagen können auch schriftlich beantragt werden. Hierzu enthält die Wahlbenachrichtigung einen entsprechenden Antrag (2. Seite).

Weiterhin kann auch eine formlose Beantragung

per E-Mail (ordnungsamt@elmshorn.de)

oder

per Fax (231 327)

erfolgen.

Damit eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist, geben Sie hierbei bitte folgende persönliche Daten an: Vorname, Name, Anschrift, Geburtsdatum und, soweit verfügbar, den Wahlbezirk und die Nummer im Wählerverzeichnis.

Ein schriftlicher Antrag ist zwingend zu unterschreiben.

Gerne können Sie auch den folgenden Vordruck nutzen:

Antrags-Formular

 

Persönlich im Wahlbüro

Gegen die Vorlage Ihrer Wahlbenachrichtigung oder Ihres Personalausweises / Passes bekommen Sie im Wahlbüro die Briefwahlunterlagen direkt ausgehändigt. Sie haben dort auch die Möglichkeit, die Briefwahl direkt vor Ort durchzuführen.  

Wahlbüro

Das Wahlbüro für die Bürgermeisterwahl ist ab dem 05.08.2019 täglich für Sie geöffnet:

Montag bis Freitag: 08:30 Uhr - 12:00 Uhr.
Montag bis Mittwoch zusätzlich: 14.00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Das Wahlbüro befindet sich im Mehrzwecksaal des Rathauses Elmshorn, Schulstraße 15 - 17.

Einer anderen als der wahlberechtigten Person persönlich dürfen der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen nur ausgehändigt werden, wenn

  • der von der wahlberechtigten Person unterschriebene Wahlscheinantrag

oder

  •  eine schriftliche Vollmacht zur Beantragung eines Wahlscheins

vorgelegt werden. Hierbei muss sich die bevollmächtigte Person ausweisen können.

Die Beantragung von Briefwahlunterlagen ist bis Freitag, den 13.September 2019, 12:00 Uhr, möglich.

Wer danach erkrankt und deshalb am Wahltag nicht im Wahlraum wählen kann, kann auch noch am Wahltag bis 15:00 Uhr Briefwahlunterlagen beantragen.

Eine telefonische Beantragung von Briefwahlunterlagen ist nicht möglich.

 

Briefwahl auch zur Stichwahl

Eine Stichwahl ist erforderlich, wenn ein Bewerber nicht mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten hat. Es findet dann zwischen den zwei Bewerbern eine Stichwahl statt, die bei der ersten Wahl die höchsten Stimmenzahlen erhalten haben.

Eine mögliche Stichwahl würde am 29.09.2019 stattfinden.

Nach Entscheidung des Gemeindewahlausschuss am 16.09.2019 über das Wahlergebnis und die Durchführung einer Stichwahl können ab dem 17.09.2019 die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl versandt werden bzw. ab dann ist die Durchführung der Briefwahl im Wahlbüro möglich.

Die Beantragung von Briefwahlunterlagen kann bereits ab dem 16.09.2019 bzw. auch schon mit der Beantragung des Wahlscheins für die Hauptwahl erfolgen.

Die Beantragung von Briefwahlunterlagen für die Stichwahl ist bis Freitag, den 27. September 2019, 12:00 Uhr möglich.

Wer danach erkrankt und deshalb am Wahltag nicht im Wahlraum wählen kann, kann auch noch am Wahltag bis 15:00 Uhr Briefwahlunterlagen beantragen.

Das Wahlbüro bleibt am Montag, den 16.09.2019 (Tag nach der Hauptwahl), geschlossen.

 

 


Weitere Informationen zur Bürgermeisterwahl ...

 

Autor/Autorin: Frau Boukamp, Stadt Elmshorn