Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 






07.09.2018 

Interkulturelle Woche 2018: ein „Buntes Dinner“ zum Auftakt

Die Vielfalt Elmshorns mit allen Sinnen wahrnehmen: Das verspricht die diesjährige interkulturelle Woche. Elmshorns Vielfalt soll erlebt, geschmeckt, gehört und gesehen werden können – und natürlich soll auch über sie diskutiert werden können. Mehr als 30 Elmshorner Einrichtungen und Initiativen laden vom 17. bis zum 30. September zum Austausch zwischen den Kulturen ein.

Interkulturelle Woche 2018
Layout: Frau Schon, Stadt Elmshorn / Illustration: ÖVA 

Die interkulturelle Woche ist ein wahres Fest der Vielfalt: Sowohl die Bandbreite der angebotenen Veranstaltungen als auch die Zahl der vertretenen Nationalitäten ist bemerkenswert. „Wir wollen mit den Aktionswochen die Weltoffenheit der Stadt unterstreichen und die kulturelle Vielfalt in Elmshorn sichtbar machen“, betont Stadtrat Dirk Moritz.

Das vielfältige Miteinander von derzeit mehr als 120 verschiedenen Nationalitäten kann in diesem Jahr bei Musik-, Theater-, Sport-, Informations- und Filmveranstaltungen, politischen Diskussionen, Festen und Tagen der offenen Türen erlebt werden. Die Veranstaltungen ermöglichen es, neue Kontakte zu knüpfen, in den Dialog zu treten, Perspektiven zu wechseln, Verbindendes zu entdecken und Vielfalt zu (er)leben.


Foto: Frau Jaeger, Stadt Elmshorn

Zum Auftakt der Interkulturellen Woche lädt die Stadt

am Montag, 17. September um 18 Uhr

zum „Bunten Dinner“

in den Skulpturengarten am Torhaus

ein. „Ob jung oder alt, schon immer in Elmshorn lebend, zugezogen oder zugewandert – beim Bunten Dinner sind alle herzlich willkommen, die sich bei internationaler Musik und einem Büfett austauschen und neue Menschen kennenlernen wollen“ ergänzt Integrationskoordinatorin Larissa Redecker.

Für Sitzgelegenheiten, ein musikalisches Rahmenprogramm und Getränke ist gesorgt. Ein Beitrag zum Büfett darf gerne mitgebracht werden. Bei Regen findet die Veranstaltung im Elmshorner Rathaus statt.

Der Flyer mit allen Veranstaltungen ist unter anderem im Rathaus erhältlich und hier abrufbar:

Flyer Interkulturelle Woche 2018

 

Autor/Autorin: Frau Redecker, Stadt Elmshorn