Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 



11.03.2018 

Kulturpreis 2018 der Stadt Elmshorn

2018 wird der Kulturpreis der Stadt Elmshorn zum neunten Mal vergeben werden. Einen würdigen Preisträger bzw. eine würdige Preisträgerin zu finden, dürfte kein Problem sein, zumal Elmshorn eine kulturell überaus lebendige Stadt ist.

Kulturpreis_ 2018
Layout: Frau Schon, Stadt Elmshorn 

Nachdem der Preis 2002 dem Bildenden Künstler Anders Petersen verliehen wurde, ging die Auszeichnung 2004 an den Kirchenmusiker Hartmut Deutsch sowie an Jutta Ivens (Elsa-Brändström-Schule) für eine langjährige, erfolgreiche Theaterarbeit, im Jahre 2006 an den Fotografen Per Koopmann, im Jahre 2008 an die Sängerin und Rezitatorin Anna Haentjens, im Jahre 2010 an den Schriftsteller Wolfgang Sieg sowie 2012 an den Luftbildfotografen Reimer Wulf und 2014 an die Musikerin Susanne Drdack. Die letzte Verleihung erfolgte 2016 an das erfolgreiche Streichorchester „Concerto Elmshorn“.

Der mit 2.500 € dotierte Preis wird vergeben für besondere Leistungen auf geisteswissenschaftlichem und künstlerischem Gebiet (Musik, bildende Kunst einschließlich Kunsthandwerk, darstellende Kunst, Theater / Film und Literatur) sowie auf dem Gebiet der Heimat- und Denkmalpflege. Er kann sowohl an Einzelpersonen als auch an Gruppen, Vereine, Verbände oder sonstige Organisationen vergeben werden. Wichtig ist, dass deren Wirken in Bezug zur Stadt bzw. dem Umland steht.

Die Wahl des Preisträgers bzw. der Preisträgerin obliegt einer vom Ausschuss für Kultur und Weiterbildung der Stadt Elmshorn zu besetzenden Jury, die über die Vergabe des Kulturpreises 2018 entscheidet. Dieser kann in Form eines Anerkennungs- oder Förderpreises, eines Auftragswerkes oder durch den Ankauf eines Kunstwerkes vergeben werden.

Begründete Vorschläge bzw. aussagefähige Bewerbungen können von jedermann bei der Stadt Elmshorn, Amt für Kultur und Weiterbildung, Bismarckstr. 13, 25335 Elmshorn eingereicht werden. Für den diesjährigen Wettbewerb endet die Bewerbungs- bzw. Vorschlagsfrist am 29.06.2018. Nach diesem Stichtag eingehende Vorschläge können für den diesjährigen Kulturpreis leider keine Berücksichtigung finden.

 

Autor/Autorin: Herr Köhnke, Stadt Elmshorn