Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 






05.04.2018 

Das Elmshorner Standesamt zieht um

Im Vorfeld der Sanierungsarbeiten an der Weißen Villa, die am 23.04.2018 starten, muss das Standesamt seinen Standort wechseln. „Ja, ich will“ wird vom 23.04.2018 bis zum Spätsommer 2018 nicht mehr im bekannten Trauzimmer der Weißen Villa zu hören sein. Leider ist während der Bauzeit auf Grund von Baulärm, Schmutz- und Staubentwicklung eine Nutzung unmöglich.

logo
 

 

Eheschließungen sind noch bis zum 21.04.2018 in dem imposanten, historisch geprägten Trauzimmer in der Weißen Villa möglich. Sollten Sie den Menschen fürs Leben gefunden haben und keine rechtlichen Einwände bestehen, haben Sie noch in diesem Frühling die Chance, sich das Ja-Wort in der Weißen Villa zu geben.

Heiratswillige Paare sind natürlich während der Sanierung des Gebäudes im Standesamt Elmshorn gern gesehen. An unseren alternativen Trauorten werden wir die Eheschließungen vornehmen. So stehen neben den Außentrauorten, dem Schiff MS Klostersande, der Gaststätte Sibirien, dem Wasserturm, der Dittchenbühne des Forum Baltikums sowie dem Industriemuseum, auch das neu eingerichtete Trauzimmer im Konrad-Struve-Haus und der Hochzeitsgarten zur Auswahl.

Während der Sanierung erreichen Sie uns im Rathaus Elmshorn im Zimmer 47 und 50 unter den gewohnten Telefonnummern 04121-231 260 / -262 oder - 517. Am Montag, 16. April 2018 muss das Standesamt ins Rathaus umziehen und bleibt deswegen geschlossen. Am 17. April 2018 sind wir wieder für Sie da.

Wir bitten um Verständnis und freuen uns auch in diesem Frühling und Sommer auf viele schöne außergewöhnliche Eheschließungen.

Ihr Standesamtsteam

 

Autor/Autorin: Frau Käckenhoff, Stadt Elmshorn