Hilfsnavigation

Weißes Haus



03.06.2019 

Störungen im Kanalnetz

Störung im Kanalnetz: Wer kann mir helfen? Warum muss der Übergabeschacht frei sein?

Solange alles fließt, merkt man gar nicht, dass man eine Entwässerung besitzt. Erst wenn es staut, geraten die Entwässerungsanlagen schlagartig in den Fokus. Was ist zu tun, wenn es nicht mehr abfließt?

Über 99% der Grundstücke in Elmshorn schließen an die öffentliche Kanalisation an. Jedes angeschlossene Grundstück besitzt einen Übergabeschacht, an den die Anschlussleitung vom öffentlichen Kanal anschließt. Der Übergabeschacht stellt die Grenze zwischen öffentlich und privat dar. Kommt es also zu Problemen in der Entwässerung, weil zum Beispiel die Rückstauklappe ausgelöst hat, lohnt sich der Blick in den Übergabeschacht.

Wenn der Übergabeschacht „trocken“ ist und das Abwasser frei durchfließen kann, befindet sich das Problem auf dem Grundstück in der privaten Grundstücksentwässerung. Dann kann ein Installateur oder eine Rohrreinigungsfirma der Ursache auf den Grund gehen und Abhilfe schaffen. Hierfür sind die Eigentümer selbst verantwortlich.

Wenn jedoch im Übergabeschacht das Abwasser stehen bleibt und nicht richtig abfließen kann oder sich aus dem Hauptkanal zurückstaut, deutet es auf einen Schaden in der Anschlussleitung an den Hauptkanal hin. In diesen Fällen bitten wir Kontakt mit der Stadtentwässerung aufzunehmen.

Innerhalb der Geschäftszeiten können Sie im Falle einer solchen Störung die Stadtentwässe-rung unter der Rufnummer (01 71) 213 08 79 erreichen. Die Stadtentwässerung unterhält zudem einen Bereitschafts- und Störungsdienst, der außerhalb der Geschäftszeiten sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztäglich unter der Rufnummer (01 72) 449 73 21 zu erreichen ist.

Um Entwässerungsprobleme schneller lösen zu können, sind sämtliche Schächte auf dem Grundstück allgemein, jedoch besonders der Übergabeschacht frei zu halten. Bitte auch keine Blumenkübel oder ähnliches drauf stellen. In Notfällen muss schnell reagiert werden können. Hindernisse dieser Art führen zu Verzögerungen und sind daher zu vermeiden.

 

Autor/Autorin: Herr von Preyss, Stadt Elmshorn

Kontakt

Amtsleiterin: Frau Schötzow

Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Stadtentwässerung
Westerstraße 50-54
25336 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231-0
Telefax:
+49 4121 231-562
E-Mail:
Öffnungszeiten

Montag-Freitag: 08:30 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag: zusätzlich 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Störungsdienst

Störungsdienst für das öffentliche Kanalnetz:

während der allgemeinen Geschäftszeiten:
Telefon: +49 171 2130879

außerhalb der allgemeinen Geschäftszeiten:
Telefon:  +49 172 4497321
(werktags von 16:00 - 07:00 Uhr, samstags, sonntags und feiertags rund um die Uhr)