Hilfsnavigation

Weißes Haus

Studium Public Administration (Bachelor of Arts)

Vielfältig, durchgehend bezahlt und mit besten Aussichten auf eine Führungsposition mit Verbeamtung: Das Duale Studium zum Bachelor of Arts Public Administration – Allgemeine Verwaltung bietet den idealen Einstieg in ein spannendes Arbeitsleben. Wir suchen teamfähige, verantwortungsbewusste und aufgeschlossene Bewerber*innen, die Spaß am Umgang mit Menschen und an neuen Herausforderungen haben.

Kea Röstermundt

Foto: Herr M. Planer, Stadt Elmshorn

Porträt der Anwärterin Kea Röstermundt ...

Was mache ich bei der Stadt Elmshorn als Beamter bzw. Beamtin im gehobenen Dienst?

In der Stadtverwaltung durchläufst Du als Studierende*r mehrere Ämter, etwa das Flächenmanagement, das Amt für Bürgerbelange oder für Soziales. So lernst Du die vielseitigen Aufgaben der Stadtverwaltung im Innen- und Außendienst kennen. Du wendest Rechtsvorschriften an, betreust und berätst Bürger*innen, führst Verwaltungsaufgaben aus und arbeitest zusammen mit einem dynamischen Team.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Das dreijährige Studium ist anspruchsvoll, abwechslungsreich und zukunftsorientiert. Das erste Jahr verbringst Du an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz. In den letzten zwei Jahren verbringst Du im Wechsel je vier Monate in einer Praxisphase bei der Stadt und vier Monate an der Fachhochschule. Dieser beständige Wechsel erlaubt es Dir, das Wissen aus der Theorie in die Praxis umzusetzen und so Erfahrungen zu sammeln. Im Studium lernst Du rechtliche und methodische Grundlagen des Verwaltungshandelns, Rahmenbedingungen der öffentlichen Verwaltung, ihre Gestaltung und Steuerung sowie die Bereitstellung und Verwendung von Verwaltungsressourcen. Während des Studiums bist Du als Anwärter*in bzw. Anwärter Beamt*in auf Widerruf.

Was sind die Voraussetzungen?

Voraussetzung für das duale Studium ist die Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss sowie die Staatsangehörigkeit in einem EU-Staat.

Wie sind die Perspektiven nach dem Studium?

Nach dem erfolgreichen Studium stehen die Übernahmechancen sehr gut, denn die Stadt Elmshorn bildet nur so viele Nachwuchskräfte aus, wie sie später tatsächlich benötigt.

Was erwartet Dich sonst noch bei uns?

Als Studierende*r erhältst Du monatlich Anwärter*innenbezüge nach dem Besoldungsgesetz Schleswig-Holstein. Wir bieten neben den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgung, Sonderzuwendungen u.a.) weitere Vergünstigungen (so z.B. die Teilnahme am Job-Ticket-Programm des HVV oder der Deutschen Bahn sowie Gesundheitsprogramme).

Wie ist die Bewerbungsfrist?

Jährlich werden mindestens drei Stellen für das Studium Public Administration ausgeschrieben.Die Bewerbungsfrist endet etwa ein Jahr vor Ausbildungsbeginn. Die konkrete Bewerbungsfrist wirst Du hier zu gegebener Zeit finden. Die Ausbildungsplätze werden nach Möglichkeit jährlich zum 1. August besetzt.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Infos über diese Ausbildung erhältst Du bei Michael Dürr, Tel. 04121 / 231 - 221, m.duerr@elmshorn.de

 

Autor: Frau Piening, Stadt Elmshorn 
Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Haupt- und Rechtsamt
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 22384
E-Mail:
Ansprechpartner
Herr Dürr
011.01
Telefon:
+49 4121 231 221