Hilfsnavigation

Weißes Haus

Duales Studium Soziale Arbeit – Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin bzw. Staatlich anerkannter Sozialarbeiter und Sozialpädagoge (Bachelor of Arts)

Du hast Interesse an einem Berufsfeld, in dem Du Dich aktiv für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit einsetzt und in dem Du Kinder und Jugendliche professionell in schwierigen Lebenssituationen unterstützt?

Dann ist das duale Bachelor-Studium "Soziale Arbeit" genau richtig für Dich!

Jana Bestmann

Foto: Herr M. Planer, Stadt Elmshorn

Porträt der Studentin Jana Bestmann ...

Was mache ich als Sozialpädagog*in bei der Stadt Elmshorn?

Du arbeitest vor allem im Bereich der Schulsozialarbeit, lernst aber auch weitere Einsatzstellen innerhalb und gegebenenfalls auch außerhalb der Stadtverwaltung kennen, um Deine Praxiskenntnisse optimal auszubauen.

Wie läuft das Studium ab?

Während Deines dreieinhalbjährigen Studiums lernst Du Theorie und Praxis im regelmäßigen Wechsel kennen. In den 23 Studienwochen pro Studienjahr an der Internationalen Hochschule GmbH in Hamburg erhältst Du Dein theoretisches Handwerkszeug: Ziele, Konzepte und Strukturen der Sozialen Arbeit sowie konkrete Hilfeleistungen - und das fallbezogen und immer orientiert an Lebenswelt und Ressourcen. Du lernst alters- und entwicklungsgemäßes Vorgehen, erwirbst interkulturelle Kompetenzen, belegst Grundlagen- und Spezialisierungsfächer aus den Bereichen Medizin, Betriebswirtschaft und Methodik und Praxis. Weitere Infos zur Hochschule findet Du hier. Praktisch setzt Du dieses Wissen in Deinen 29 Praxiswochen pro Studienjahr bei der Stadt Elmshorn um, in denen Du als Teammitglied mit einer Wochenarbeitszeit von 39 Stunden alle Facetten des Alltags kennenlernst.

Was sind die Voraussetzungen?

Du hast ein Abitur oder die Fachhochschulreife, bist sozial kompetent und kommunikationsstark – und Du kannst Dich für die Arbeit mit Menschen in verschiedensten Lebenslagen begeistern.

Was erwartet Dich sonst noch bei uns?

Du wirst ein Gehalt analog der Anwärter des allgemeinen Dienstes Laufbahngruppe 2 Einstiegsamt 1 erhalten. Wir bieten neben den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgung, Sonderzuwendungen u.a.) weitere Vergünstigungen (so z.B. die Teilnahme am Job-Ticket-Programm des HVV oder der Deutschen Bahn).

Wie sind die Perspektiven nach der Ausbildung?

Die Stadt Elmshorn bildet nach Bedarf aus, so dass die Übernahmechancen sehr gut sind.

Wann endet die Bewerbungsfrist?

Zum Einstellungstermin 01.09.20 bilden wir nicht aus.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Infos über dieses Studium erhältst Du bei Svenja Piening, Tel. 04121 / 231 - 336, s.piening@elmshorn.de 

 

Autor: Frau Piening, Stadt Elmshorn 
Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Haupt- und Rechtsamt
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 22384
E-Mail:
Ansprechpartner

Ausbildung Verwaltungsberufe:

Herr Dürr
011.01
Telefon:
+49 4121 231 221

Ausbildung technische und soziale Berufe:

Frau Piening
011.02
Telefon:
+49 4121 231 336