Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 






13.05.2020 

Mit Hygienekonzept: Industriemuseum Elmshorn hat wieder geöffnet

Dank der Lockerungen des Kontaktverbots und eines überzeugenden Hygienekonzepts hat das Industriemuseum Elmshorn seit Dienstag, 12. Mai, wieder seine Tore für Besucher*innen geöffnet. „Das kulturelle Leben unserer Stadt muss weitergehen“, betont Stadtrat Dirk Moritz und ergänzt: „Dank des gelungenen Hygienekonzepts können Interessierte ihren Besuch im Industriemuseum unter Einhaltung der Regeln bedenkenlos wahrnehmen.“
Veranstaltungsbild Außenansicht Industriemuseum Elmshorn

Foto: Industriemuseum Elmshorn

Kurzentschlossene können sogar noch in die Geschichte der (Elmshorner) Fotografie eintauchen: Die Sonderausstellung „Faszination Fotografie – Entwicklung von Technik und Handel“ läuft noch bis zum 17. Mai.

Ab wann auch Gruppenbesuche sowie Kindergeburtstage, (Stadt-)Führungen und Veranstaltungen wieder möglich sind, ist derzeit unklar. Auch die Außenstellen Jüdische Friedhofshalle und Konrad-Struve-Haus bleiben zunächst noch geschlossen.

 

Autor/Autorin: Industriemuseum Elmshorn