Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 




Suchergebnis (223 Treffer)

17.02.2020
Beim arabesques-Konzert mit „Rendez-Vous“ springt der Funke über
Die französische Sängerin Caroline Lacaze und ihre international besetzte Band erhielten bei ihrem Konzert am Samstag, 15. Februar, viel Applaus für ihre Mischung aus Chanson, Swing und Polka. 130 Gäste genossen den Auftritt im Elmshorner Rathaus, der einen Teil des arabesques-Festivals bildete. Dieses findet jedes Jahr in der Metropolregion Hamburg statt und feiert 2021 bereits seine zehnte Auflage. Dann winken Elmshorn gleich mehrere Konzerte.
weiterlesen...


17.02.2020
Zwei Ämter sind am 27. und 28. Februar nur eingeschränkt erreichbar
Das Amt für Kultur und Weiterbildung sowie das Sachgebiet Schulen und Sport des Amts für Kinder, Jugend, Schule und Sport ziehen an diesen Tagen um. Ab Montag, 2. März, nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den regulären Betrieb an ihren jeweiligen neuen Standorten wieder auf.
weiterlesen...


14.02.2020
Hainholzer Damm: Erneuerung des Schmutz- und Regenwasserkanals
Am Freitag, 14.02., haben die Vorbereitungen für die Sanierung des Schmutz- und Regenwasserkanals im Hainholzer Damm begonnen. In einem ersten Schritt errichteten die Bauarbeiter eine Vorflut und eine Rohrbrücke, um das Wasser umzuleiten und im Kanal selbst arbeiten zu können. Nebenbei läuft bereits die Sanierung der Hausanschlüsse. Ab Montag, 17.02., kommt es zu Sperrungen. Diese dauern voraussichtlich bis Freitag, 28.02.2020.
weiterlesen...


14.02.2020
Stadt Elmshorn sucht ehrenamtliche Schiedspersonen
Noch bis zum 2. März können sich Interessenten für das Ehrenamt einer Schiedsperson bei der Stadt Elmshorn bewerben. Deren Aufgabe ist es, Konflikte durch eine außergerichtliche Einigung beizulegen und so den „sozialen Frieden“ wiederherzustellen. Meist betrifft das klassische Nachbarschaftsstreitigkeiten wie Auseinandersetzungen über Lärm oder Beleidigungen. Die Amtszeit der ehrenamtlichen Streitschlichter beträgt fünf Jahre. Sie werden vom Stadtverordneten-Kollegium gewählt.
weiterlesen...


14.02.2020
Kanalinspektion in der Schulstraße und im Flamweg vom 17. bis 21.02.2020
Im Zeitraum von Montag, 17. bis Freitag, 21. Februar 2020 finden in der Zeit von 20.00 Uhr bis 6.00 Uhr in der Schulstraße und im Flamweg eine Reinigung der Kanäle sowie eine anschließende TV-Kanalinspektion statt.
weiterlesen...


14.02.2020
Kanalarbeiten in der Norderstraße vom 17.02.2020 bis voraussichtlich 28.02.2020
In der Norderstraße stehen Kanalarbeiten im Zeitraum vom 17.02.2020 bis voraussichtlich 28.02.2020 an. Aus Richtung Gärtnerstraße kommend erfolgt eine Vollsperrung der Norderstraße direkt auf Höhe der Einmündung.Die Einbahnstraßenregelung in der Norderstraße wird ab dem Stichweg bis zur Baustelle aufgehoben. In der Parallelstraße wird die Einbahnstraßenregelung zwischen dem Parkplatz Gärtnerstraße und dem Stichweg aufgehoben, so dass die Parallelstraße von der Gärtnerstraße aus kommend bis zum Stichweg befahrbar ist. Das Parken auf der Straße wird für die Dauer der Maßnahme nicht möglich sein.
weiterlesen...


13.02.2020
CoeurBalla geben Konzert zum internationalen Weltfrauentag 2020
Musikalische Leckerbissen abseits des Mainstreams präsentiert zum internationalen Weltfrauentag am 8. März 2020 die Band CoeurBalla. Sie spielt Weltmusik und mischt dafür eigene Kompositionen mit Balkanrhythmen, Gypsymusik oder Walzer. Das Konzert startet um 19 Uhr im Haus 13. Eintrittskarten für dieses Event sind schon jetzt erhältlich.
weiterlesen...


13.02.2020
Stadt und Polizei sichern verstärkt Grundschulwege
Gemeinsame Kontrollen vor den Elmshorner Schulen erhöhen die Sicherheit der Kinder im morgendlichen Bring-Verkehr. Eine Gefährdung für den Nachwuchs geht dabei von Eltern aus, die ihre Kinder per Auto zum Unterricht bringen und die Verkehrsregeln ignorieren. Aber auch das Smartphone und Fahrradfahrer auf der verkehrten Seite stellen mögliche Unfallursachen dar. Viele Eltern, Schulleiter und Anlieger begrüßen die regelmäßigen Kontrollen.
weiterlesen...


12.02.2020
Anhaltendes Hochwasser überschwemmt Teile des Krückauparks
Nach den heftigen und anhaltenden Regenfällen sowie den wiederholten Sturmfluten der vergangenen Tage ist die Krückau an einigen Stellen übergelaufen. Im Krückaupark neben der Elsa-Brändström-Schule sind Teile des Wegenetzes so stark geflutet, dass Fußgänger und Fahrradfahrer nicht mehr trocken durch die Wassermassen kommen. Unterdessen laufen die Aufräumarbeiten nach den Sturmtagen auf Hochtouren. Mitarbeiter*innen des Betriebshofs beseitigen herabgestürzte Äste und Hindernisse.
weiterlesen...


11.02.2020
Sturmtief „Sabine“ wirbelt Kanalsanierung im Hainholzer Damm durcheinander
Aufgrund des Sturmtiefs „Sabine“ und den damit einhergehenden Niederschlägen mussten die Kanalsanierungsarbeiten im Hainholzer Damm verschoben und kurzfristig umgeplant werden. Die Kanalsanierungsarbeiten beginnen nun am Freitag, 14.02.2020 und werden voraussichtlich am Freitag, 28.02.2020 beendet sein.
weiterlesen...


11.02.2020
Elmshorn macht Putz am Samstag, den 14.03.2020, ab 09.00 Uhr
Die Stadt Elmshorn wird sich auch in diesem Jahr wieder an der landesweiten Frühjahrsputzaktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ beteiligen. Mit dieser Aktion soll vor allem die gemeinsame Verantwortung für die Umwelt gefördert werden.
weiterlesen...


11.02.2020
Wieder freie Fahrt im Bullendorfer Weg
Der am 04.02.2020 festgestellte Kanaleinbruch konnte zwischenzeitlich behoben werden. Die mit dem Kanaleinbruch einhergehenden Verkehrsbehinderungen im Bullendorfer Weg sind aufgehoben.
weiterlesen...


11.02.2020
"Sturmfluten in Elmshorn": Erste Auflage ist bereits ausverkauft
Vor dem Bau der Sperrwerke an Krückau und Pinnau 1969 trafen die Nordsee-Sturmfluten auch regelmäßig Elmshorn. Bei der Flut in der Nacht vom 16. auf den 17. Februar 1962 zum Beispiel stand das Wasser 1,50 Meter hoch in der Nikolaikirche. Karl Heinz Kuhlemann, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Stadtarchivs, hat sich dieser häufig schwerwiegenden Ereignisse im siebten Band der Materialien zur Elmshorner Geschichte angenommen.
weiterlesen...


11.02.2020
Projekt Eselsbrücke: Umstieg von der Bahn aufs Fahrrad wird attraktiver
Die Ziele des Modellprojekts Eselsbrücke sind ehrgeizig: Gegenüber dem Vergleichsjahr 2017 soll die Zahl der Fahrradfahrer zwischen dem Elmshorner Bahnhof und dem Gewerbegebiet Grauer Esel um zehn Prozent steigen, sodass jährlich 600 Tonnen CO2 eingespart werden. Bis Ende Oktober wollen die Stadt und ihre Partner die Einzelmaßnahmen umgesetzt haben, denn dann läuft die dreijährige Förderperiode des Bundesprogramms aus. Über sie finanziert Elmshorn knapp 600.000 Euro der 850.000 Euro Gesamtkosten.
weiterlesen...


07.02.2020
Kanalinspektion in der Schulstraße und im Flamweg wird verschoben
Aufgrund eines kurzfristig eingetretenen personellen Engpasses bei der ausführenden Firma muss die für den Zeitraum von Montag, 10. bis Freitag, 14. Februar 2020, angekündigte Kanalinspektion in der Schulstraße und im Flamweg erneut verschoben werden. Ein neuer Termin wird demnächst bekanntgegeben.
weiterlesen...