Hauptmenü

Foto: Burkhard Voelz
Inhalt
Datum: 10.03.2020

Coronavirus: Stadt verschiebt Sportlerehrung auf späteren Termin

Die für den 20. März 2020 angesetzte Ehrung der Elmshorner Sportlerinnen und Sportler 2019 muss zu einem späteren Termin nachgeholt werden. Mit der Absage will die Stadt das Risiko einer schnellen Ausbreitung des Coronavirus mindern. Damit folgt sie einer Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums, Veranstaltungen mit vielen Besucherinnen und Besuchern vorerst auszusetzen. Der Nachholtermin soll später festgelegt werden.

Diese Entscheidung hat sich die Stadt nicht leicht gemacht. Dennoch wird die Sportlerehrung 2019 zum Schutz der Bevölkerung verschoben. Der Schritt soll dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, so Bürgermeister Volker Hatje. Wann die Sportlerehrung nachgeholt wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar.

Zum ursprünglichen Artikel geht es hier: «Starke Leistungen, super Showacts: Die Stadt Elmshorn ehrt ihre Sportler*innen«

Autor*in: Stadt Elmshorn