Hauptmenü

Inhalt
Datum: 06.08.2021

8. Elmshorn Gala: Bewerbung bis 31. August möglich

Am Sonntag, 13. Februar 2022 um 16 Uhr bietet die 8. Elmshorn Gala im Stadttheater Elmshorn Solomusikerinnen und -musikern sowie Ensembles wieder eine Konzertbühne für den guten Zweck. Künstlerinnen und Künstler, Chöre, Orchester und Bands aus der Region können sich ab sofort und bis Dienstag, 31. August 2021 für einen Auftritt bewerben. Jede Stilrichtung ist willkommen, Ansprechpartnerin ist die Theatergemeinschaft Elmshorn.

Bei der seit 2008 veranstalteten Elmshorn Gala bekommt das begeisterte Publikum stets einen hochklassigen Mix von Klassik bis Pop und Rock, von mehrstimmigem Gesang bis instrumentalem Spiel serviert. Diese besondere Mischung macht auch den Reiz des Abends aus – die letzten Veranstaltungen waren restlos ausverkauft.

Gewinn für einen guten Zweck

Die Musikerinnen und Musiker verzichten auf ihre Gage. Der Gewinn aus dem Kartenverkauf, der von der Sparkasse Elmshorn traditionell großzügig aufgestockt wird, fließt stattdessen in die musikalische Förderung von Kindern und Jugendlichen. Unter anderem konnten so bereits Musikschulunterricht, Kinderchöre oder Opernaufführungen für Kinder im Theater gefördert werden. Auch die Anschaffung von Instrumenten wurde unterstützt.

Bisherige Künstler*innen

In den vergangenen Jahren sind beispielsweise die Chorknaben Uetersen, das Streicherensemble Concerto Elmshorn, die Fame Academy, das VielHarmonie Orchester oder die Gruppe Red Clay bei der Elmshorn Gala aufgetreten. Die letzte Veranstaltung fand 2019 statt, die eigentlich für 2021 angestrebte Fortsetzung verhinderte die Corona-Pandemie.

Bewerbung bis zum 31.08.2021

Solisten und Ensembles, die bei der 8. Elmshorn Gala im kommenden Februar teilnehmen wollen, sollten ihre Bewerbung bis zum 31. August 2021 bei der Theatergemeinschaft Elmshorn mit Sitz in der Königstraße 56, 25335 Elmshorn, einreichen.

Per E-Mail ist diese unter thomsen@stadttheater-elmshorn.de erreichbar. Je nach Corona-Lage gelten Einschränkungen für die Zahl der Musiker und Musikerinnen, die sich zeitgleich auf der Bühne aufhalten dürfen. Mehr dazu auf dem Bewerbungsbogen.