Hauptmenü

Foto: Burkhard Voelz
Inhalt

Schleswig-Holstein Musik Festival


SHMF 2021: Erstmals Open Air-Konzerte auf dem Gelände der Elmshorner Trabrennbahn

Auch das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) muss angesichts der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie neue Wege gehen. So werden 2021 einige bisherige „Indoor-Spielstätten“ in Open Air-Areale umgewandelt. Eine dieser Umwandlungen betrifft den Standort Elmshorn.

Wo bisher in der Alten Reithalle an drei Konzerttagen im Jahr klassischer Musik gelauscht wurde, sind für nächstes Jahr zwei Veranstaltungen an aufeinanderfolgenden Tagen unter freiem Himmel auf dem Gelände der Trabrennbahn geplant.

Das SHMF-Gesamtprogramm wird zwar wie gewohnt erst im Februar 2021 bekannt gegeben. Um die Vorfreude auf die kommende Festivalsaison zu steigern, dürfen einige Konzerte – darunter auch die Veranstaltungen in Elmshorn – aber bereits jetzt beworben werden.

Die Künstler in Elmshorn

Am 24.08.2021 wird um 19.00 Uhr das Giora Feidman Trio Station in der Krückaustadt machen und unter dem Motto „Happy Birthday Astor Piazzolla!“ die Klänge von Klarinette, Akkordeon und Kontrabass vereinen.

Am 25.08.2021 singt und erzählt Bodo Wartke – ebenfalls um 19.00 Uhr – aus seinem Klavierkabarettprogramm „Wandelmut“.

Vorverkauf ab 3. Dezember 2020

Auch der Vorverkauf startet früher. So sind die Karten für die Elmshorner Konzerte bereits ab 03.12.2020 buchbar, in diesem Jahr aufgrund der besonderen Umstände über die Homepage des Schleswig-Holstein Musik Festivals (www.shmf.de) und über die Ticket-Hotline 0431 23 70 70. Mitglieder des SHMF e. V. können bereits eine Woche früher, also ab sofort, Karten erwerben.

Franz Schubert in der Retrospektive

Die jährliche Komponisten-Retrospektive ist 2021 mit Franz Schubert einem der berühmtesten Vertreter der frühen Romantik gewidmet.

Viele Partner

Auch bei diesem neuen Konzept können die Festivalorganisatoren auf die verlässliche Unterstützung der Stadt Elmshorn, des  Ortsbeirates sowie des Holsteiner Verbandes zählen. Der Vorsitzende des Elmshorner Ortsbeirates, Bürgermeister Volker Hatje, lobt die konstruktive Zusammenarbeit aller Beteiligten, die zu der neuen „Outdoor-Lösung“ für 2021 geführt hat. Es habe sichergestellt werden können, dass die Menschen in Elmshorn sich im nächsten Jahr wieder auf ihr liebgewonnenes Klassik-Fest freuen können. 

Auch Erster Stadtrat und Kulturdezernent Dirk Moritz ist begeistert von der Flexibilität der Festivalorganisatoren und blickt nach dem diesjährigen Ausfall der SHMF-Konzerte gespannt auf eine ganz besondere Festival-Saison 2021. 



Die Spielstätte

Seit 1991 ist die Stadt Elmshorn Spielstätte des Schleswig-Holstein Musik Festivals.

Während das erste Konzert noch in der Aula der Bismarckschule Elmshorn stattfand, wurde bis 2019 jedes Jahr die „Alte Reithalle“ des Holsteiner Verbandes zu einem außergewöhnlichen Konzertsaal umgestaltet. Nach dem coronabedingten Ausfall des Festivals in 2020 sollen 2021 Open Air-Veranstaltungen auf dem Gelände der Trabrennbahn stattfinden.

Die Konzerte

Grundsätzlich fanden in Elmshorn bisher drei – zumeist sehr rasch ausverkaufte – Konzerte statt, für 2021 sind auf der Trabrennbahn zwei Veranstaltungen vorgesehen.

Der Ortsbeirat


Für die Betreuung der Künstler vor Ort ist der aus 14 Mitgliedern und acht Unterstützern bestehende Ortsbeirat Elmshorn mit seinem Beiratssprecher, Bürgermeister Volker Hatje, unermüdlich im Einsatz. Die Helfer erfüllen in der Festivalsaison auch schon mal außergewöhnliche Künstlerwünsche und verpflegen bei großen Konzerten oft über 100 Künstler.

Die Sponsoren vor Ort

Für die Bereitstellung der Verpflegung der Künstler sowie auch für die finanzielle Unterstützung dankt der Festival-Beirat Elmshorn der Initiative Elmshorn, der Karl Burmeister GmbH & Co. KG, der Heydorn Söhne GmbH & Co. KG, der Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, Hayunga's E center und E neukauf.

Der Schaufensterwettbewerb

Begleitend zum Festival findet jährlich ein landesweiter Schaufensterwettbewerb statt. Hierfür schmücken die Einzelhändler in einem vorgegebenen Zeitraum eines ihrer Schaufenster zu einem bestimmten Motto. Eine Fachjury wählt dann aus allen Teilnehmern die Preisträger aus, die im Rahmen eines Konzertes ausgelobt werden. Es winken hochpreisige Gewinne.

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, wenden Sie sich gern an den Ortsbeirat.

Bei der Aktion »Mach mit« können die Geschäfte außerdem mit Hilfe von Schaufenster-Aufklebern in den Festivalfarben (erhältlich auf www.shmf.de) ihre Verbundenheit mit dem Schleswig-Holstein Musik Festival zum Ausdruck bringen.

Autor: Frau Baumann, Stadt Elmshorn 
Autor*in: Frau Baumann, Stadt Elmshorn