Hauptmenü

Inhalt
Datum: 20.11.2021

Lichtermarkt in Elmshorn: 2G-Regel gilt!

Nach dem coronabedingten Ausfall im vergangenen Jahr gibt es noch bis zum 24. Dezember 2021 wieder einen Lichtermarkt in Elmshorn. Allerdings wurden die Organisatoren vom Stadtmarketing von den jüngsten "Corona"-Entwicklungen bereits eingeholt. Statt freiem Zugang gilt die 2G-Regel. Nur Geimpfte oder Genesene dürfen den Markt besuchen.

Absperrungen mit Zäunen

Vom 22. November bis 24. Dezember öffnen die weihnachtlichen Buden am Alten Markt und laden zum Verweilen ein. Aufgrund der Empfehlungen der Landesregierung Schleswig-Holstein haben sich Stadtmarketing-Geschäftsführerin Manuela Kase und ihr Team doch kurzfristig entschlossen, den Markt nur für Geimpfte und Genesene zu öffnen. Für das Gelände sind zwei Ein- und Ausgangsbereiche vorgesehen. Es wird Absperrungen mit Zäunen und Einlasskontrollen geben. Die umliegenden Geschäften bleiben somit allesamt gut zu erreichen.

Weihnachtstanne ein Hingucker


Um den Lichtermarkt zu ermöglichen, wird in diesem Jahr auf Aktionen wie die große Eröffnung oder die Weihnachtsparade verzichtet. "Es gibt am 22. November eine kleine Eröffnung mit weihnachtlicher Saxofon-Musik", sagt Manuela Kase. Um 18 Uhr wird dann die Beleuchtung auf dem Lichtermarkt eingeschaltet. Weniger Hütten, dafür mehr Sitzmöglichkeiten im Außenbereich zeichnen das Gelände aus. Außerdem ist die Weihnachtstanne 2021 - sie stammt aus einem Garten in Hainholz - ein besonderer Hingucker. Mit rund 15 Metern ist sie so hoch wie nie.

Buden an der Nikolai-Kirche


Neben den kulinarischen Köstlichkeiten - auch der Tallinn-Stand ist am Start - bietet der Lichtermarkt zwar dieses Mal kein Kunsthandwerk, aber Kinderkarussell oder auch "Santas Gute Stube" zieren das Hüttendorf an der St. Nikolai-Kirche. Nur die Polarhütte ist zur Eisbahn auf dem Holstenplatz umgezogen. Immer mittwochs ist auf dem Lichtermarkt Familientag mit Angeboten der Standbetreiber. Und auch einzelne Aktionen sind - beispielsweise zum Nikolaustag am 6. Dezember - geplant. Dazu fehlen auch die traditionellen Weihnachtsengel in diesem Jahr nicht. Thessa Meyer (20) aus Heede und Tessa Maschewski (21) aus Elmshorn begleiten die traditionelle Veranstaltung in der Elmshorner Vorweihnachtszeit.

Informationen zum Lichtermarkt

Das komplette Programm und weitere Informationen - etwa zu kostenlosen Parkmöglichkeiten - gibt es auf dem Lichtermarkt-Flyer, der in vielen Geschäften erhältlich ist, aber auch online vorliegt:

Programm Lichtermarkt Elmshorn