Hauptmenü

Inhalt
Datum: 02.01.2023

Frauen. Frieden. Sicherheit.

Die Stadt Elmshorn lädt am 29. Januar zum 35. Mal zum Frauenempfang

Neustart nach zwei Jahren Zwangspause

Der 35. Frauenempfang der Stadt Elmshorn kann stattfinden. Nachdem Covid19 zwei Mal einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, dreht sich am 29. Januar 2023 im Kollegiumssaal wieder alles um ein besonders wichtiges frauenspezifisches Thema.

Zwei Referentinnen

Es ist so aktuell wie nie: Frauen.Frieden.Sicherheit. Wir haben zwei hochkarätige Referentinnen eingeladen, die sich mit uns darüber austauschen werden, warum es so wichtig ist, mehr Frauen in Friedensprozesse einzubinden und wie dies gelingen kann.

Begleitende Ausstellung

Freuen Sie sich wieder auf ein musikalisches Rahmenprogramm und auf die beeindruckende Ausstellung „Frieden machen – gelungene Beispiele aus aller Welt“, die in der Einladung nicht aufgeführt wurde, weil beim Druck noch nicht feststand, ob wir sie rechtzeitig nach Elmshorn holen können.

Veranstaltungsbeginn bereits um 10.30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass der Frauenempfang in diesem Jahr schon um 10.30 Uhr beginnen und bis 14.30 Uhr dauern wird. So möchten wir mit Blick auf mögliche Abstandsregeln und -wünsche garantieren, dass sich alle bei einer Tasse Kaffee austauschen und die Ausstellung betrachten können, ohne dass es zu einer zu großen Enge beim Catering kommt, dennoch aber genügend Zeit für Diskussionen untereinander und mit den Referentinnen bleibt.

Im Namen der Vorbereitungsrunde lade ich Sie hierzu ganz besonders herzlich ein und hoffe Sie sind wieder mit dabei! Wir freuen uns auf Sie!

Heidi Basting, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Elmshorn


Einladung und Plakat können gerne an Interessierte weitergeleitet werden: