Hauptmenü

Inhalt
Datum: 17.09.2022

Käpten-Jürs-Brücke für Wartung und Fahrbahnerneuerung vom 09.10. bis 01.11.2022 gesperrt

Von Sonntag, 9. Oktober 2022, bis Dienstag, 1. November 2022, muss die Käpten-Jürs-Brücke für den motorisierten Verkehr voll gesperrt werden. Grund sind Wartungsarbeiten und die Erneuerung der Fahrbahndecke. Für den Fuß- und Radverkehr ist die Brücke bereits ab dem 15. Oktober wieder passierbar.

Wartungsarbeiten

In der ersten Woche werden die halbjährlichen Wartungsarbeiten ausgeführt. Da im Frühjahr die Wartung witterungsbedingt verkürzt wurde, müssen einige Arbeiten jetzt nachgeholt werden. Somit sind für die Herbstwartung fünf anstatt drei Tage vorgesehen.

Erneuerung des Fahrbahnbelages

Im Anschluss wird der Fahrbahnbelag auf der Brücke komplett erneuert. Dazu wird das Bauwerk ab Samstag, 15. Oktober, mit einem Gerüst eingeschlossen, um die Flächen vor Witterungs- und Umwelteinflüssen zu schützen. Die Gehwege auf der Brücke bleiben auf beiden Seiten frei nutzbar und werden für den Radverkehr jeweils für eine Fahrtrichtung freigegeben.

Im Brückenbereich besteht die Oberfläche der Fahrbahn aus einer Beschichtung mit Einstreuung und nicht aus einer Asphaltdeckschicht, wie man vermuten könnte. Aus diesem Grund dauern alleine die Sanierungsarbeiten etwas länger als zwei Wochen. Denn nach dem Einbau benötigt die Beschichtung sieben Tage, um komplett auszuhärten. Danach erst kann der neue Belag wieder von Fahrzeugen befahren werden.

Diese Maßnahme ist die erste Belagssanierung seit der Eröffnung 2013 und ist unumgänglich, um weiterhin die Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden zu gewährleisten.

Umleitungsempfehlung

Während der Sperrung sollte der Bereich stadtauswärts über Wedenkamp, Vormstegen, Reichenstraße, Westerstraße und stadteinwärts über Berliner Straße, Schauenburgerstraße, Wedenkamp umfahren werden.