Hauptmenü

Inhalt
Datum: 28.08.2020

Kanalarbeiten im Hasenbusch: halbseitige Sperrung voraussichtlich im Zeitraum vom 31.08.2020 bis 01.09.2020 für zwei Tage

In Höhe des Grundstückes Hasenbusch 52 ist eine Probeaufgrabung am dortigen Grabendurchlass erforderlich. Die Arbeiten dienen der Vorbereitung für die geplante Sanierung des Grabendurchlasses.

Die Arbeiten können nur in offener Bauweise erfolgen, so dass eine Baugrube in Höhe der Hausnummer 52 eingerichtet werden muss.

Im betroffenen Bereich wird es zu einer halbseitigen Sperrung der Fahrbahn kommen. Die halbseitige Sperrung wird für zwei Tage bestehen.

Die Bauarbeiten werden durch die Firma Heinrich UHL Straßen- und Tiefbau GmbH ausgeführt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ansprechpartnerin