Hauptmenü

Inhalt
Datum: 20.01.2021

Kanalbau in der Thomas-Mann-Straße: Baubeginn am 22.02.2021

Aufgrund der derzeitigen Frostperiode ist der Baubeginn der Straßen- und Kanalbauarbeiten einschließlich Versorgungsleitungen in der Thomas-Mann-Straße witterungsbedingt auf Montag, 22.02.2021, verschoben worden. Ursprünglich sollten die Maßnahmen bereits am 15. Februar beginnen. Für die Baumaßnahme ist eine Vollsperrung der Thomas-Mann-Straße erforderlich. Die Vollsperrung wird bis voraussichtlich zum 29.10.2021 andauern. Die Baustelleneinrichtungsfläche befindet sich in der Ansgarstraße 35. Hierdurch wird es im Zeitraum der Baumaßnahme zu Baustellenverkehr in der Ansgarstraße kommen.

Der aus dem Jahre 1957 stammende Mischwasserkanal in der Thomas-Mann-Straße muss aufgrund seines baulichen Zustandes erneuert werden. Im Zuge der Erneuerung des Kanals wird das Abwassersystem von einem sogenannten Mischsystem auf ein Trennsystem umgestellt. Hierzu wird auf einer Länge von ca. 200 Metern ein neuer Regenwasserkanal mit einem Durchmesser von 300 mm verlegt. Weiterhin wird auf einer Länge von ca. 160 Metern ein neuer Schmutzwasserkanal mit einem Durchmesser von 250 mm verlegt.

Im Zuge der Kanalbaumaßnahme werden auch die Stadtwerke Elmshorn in die Infrastruktur der Straße investieren und Sanierungsarbeiten an den Hausanschlüssen für Strom, Gas und Wasser vornehmen. So werden neben einer neuen Trinkwasserleitung und Niederspannungsstromleitung auch Leerrohre für Lichtwellenleiter in der Straße verlegt und die Straßenbeleuchtung modernisiert. Die Fahrbahn der Thomas-Mann-Straße wird am Ende der Baumaßnahme wieder mit einem Kopfsteinpflaster hergestellt.

Die Baumaßnahme wird durch die Firma Johannssen Straßen-, Hoch- und Tiefbau GmbH ausgeführt. In die Erneuerung und Umstellung des Kanals auf ein Trennsystem investiert die Stadtentwässerung ca. 0,8 Mio. €.