Hauptmenü

Inhalt

Urkunden

Fragen rund um die Urkunden

Kann das Standesamt Elmshorn meine Urkunden ausstellen?

Urkunden können wir ausstellen, wenn jemand in Elmshorn geboren wurde, geheiratet hat oder in Elmshorn verstorben ist. Wenn Ihr Personenstandsfall sich nicht in Elmshorn ereignet hat, können wir keine Urkunden für Sie erstellen.

Wie lange werden die Register aufbewahrt?

Urkunden können wir innerhalb folgender Zeiträume ausstellen:

Geburtsurkunden 110 Jahre
Ehe- und Lebenspartnerschaftsurkunden 80 Jahre
Sterbeurkunden 30 Jahre.

Nach Ablauf dieser Zeiträume können keine Urkunden mehr erstellt werden. Die Register werden anschließend im Stadtarchiv aufbewahrt.

Wie kann ich meine Urkunde / meinen Registerauszug anfordern?

  1. Persönliche Vorsprache: Sie können während der Öffnungszeiten persönlich ins Standesamt kommen. Bringen Sie bitte ein gültiges Ausweisdokument sowie die Gebühr mit.
  2. Per E-Mail an standesamt@elmshorn.de: Gerne übersenden wir Ihnen Ihre Urkunde oder einen Registerauszug, bitte schicken Sie dazu eine Kopie Ihres Personalausweises und formulieren kurz, welche Urkunde Sie beantragen möchten. In einer Antwortmail benennen wir Ihnen die Gebührenhöhe, Kontonummer und Verwendungszweck. Nachdem die Gebühr hier eingegangen ist, wird die Urkunde zugesandt.
  3. Per Post: Hierzu verfassen Sie ein kurzes Anschreiben zu Ihrem Anliegen und fügen eine Ausweiskopie bei. In einem Antwortschreiben benennen wir Ihnen die Gebührenhöhe, Kontonummer und Verwendungszweck. Nachdem die Gebühr hier eingegangen ist, wird die Urkunde zugesandt

Kann das Standesamt Elmshorn meine Urkunde beglaubigen?

Das Standesamt Elmshorn kann keine Urkunden beglaubigen. Wenden Sie sich dafür bitte an die Kollegen und Kolleginnen im Einwohnermeldewesen.


Weitere Informationen: