Hauptmenü

Inhalt

25 Jahre Feuerwehrpartnerschaft Elmshorn-Wittenberge

Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages der Wehren sind am 2. April 2017 Bürgermeister Volker Hatje und Ex-Feuerwehrdezernent Siegfried Golz sowie einige Vertreter der Elmshorner Feuerwehr nach Wittenberge gefahren.

Siegfried Golz gilt von Elmshorner Seite als Vater der Partnerschaft, da er bereits Monate vor der Unterzeichnung der offiziellen Städtepartnerschaft in Wittenberge war, um für eine Zusammenarbeit der beiden Wehren zu werben. So war es auch selbstverständlich, dass er persönlich das Geschenk der Stadt Elmshorn, eine Lotsenwurst der Firma Dölling-Hareico, an den Wehrführer Lars Wirwich im Rahmen der Feierstunde übergeben hat.

Bürgermeister Volker Hatje lobte in seiner Ansprache die gute Zusammenarbeit der beiden Städte, wobei die Feuerwehren schon einen besonderen Stellenwert haben. Insbesondere die Hilfe der Elmshorner Feuerwehr bei den beiden Extremhochwassern wurde von ihm als Musterbeispiel für gelebte Partnerschaft genannt. Im Anschluss daran wurden sechs Elmshorner Feuerwehrmänner für ihren Einsatz für die Partnerschaft von Wittenberger Seite durch Wehrführer Lars Wirwich und Bürgermeister Dr. Oliver Hermann geehrt.

Die Wittenberger Bürgerinnen und Bürger hatten Gelegenheit, die ausgestellten Feuerwehrfahrzeuge zu besichtigen. Ein Hingucker war ohne Zweifel das 1992 von der Feuerwehr Elmshorn an die Feuerwehr Wittenberge überreichte Fahrzeug.

Autor: Herr Jepsen, Stadt Elmshorn 
Autor*in: Herr Jepsen, Stadt Elmshorn