Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 






26.10.2018 

Steindamm: Ab 04.11. freie Fahrt – zuvor Baustellen-Ampel auf der Hamburger Straße

Voraussichtlich ab dem 4. November wird die Kreuzung Steindamm / Hamburger Straße wieder freigegeben werden können. Die Stadtentwässerung und die Stadtwerke Elmshorn haben während der Sperrung Regen- und Abwasserkanäle sowie sämtliche Versorgungsleitungen im Kreuzungsbereich erneuert und optimiert. Für die Asphaltierungsarbeiten wird die Hamburger Straße vom 29. Oktober bis einschließlich 03. November einspurig, jedoch weiterhin in beide Richtungen befahrbar bleiben.

Baustelle
Stadt Elmshorn 

Die Arbeiten am Steindamm nähern sich dem Ende: Die Kanäle der Stadtentwässerung sowie die Leitungen der Stadtwerke Elmshorn wurden erneuert und ausgetauscht. Jetzt soll die Straße im Einmündungsbereich wiederhergestellt und anschließend für den Verkehr freigegeben werden. Da die hierfür notwendigen Maschinen aufgrund der Kreuzungssituation auf die Hamburger Straße ragen, muss diese vom 29. Oktober bis voraussichtlich einschließlich 3. November im Bereich der Einmündung auf eine Spur verengt werden.

Mit Hilfe einer Baustellenampel wird der Verkehr weiterhin in beide Richtungen fließen können. Um die Verkehrsströme schnellstmöglich durch die Baustelle zu leiten, wird die Ampel von Arbeitern vor Ort bedient werden können. Mit dieser Regelung ist sichergestellt, dass jederzeit auf die Verkehrssituation individuell reagiert werden kann. Außerdem werden die Arbeiten am Reformationstag, 31. Oktober, ruhen. Daher werden auf der Hamburger Straße an diesem Tag zwei Fahrspuren zur Verfügung stehen.

Voraussichtlich am Abend des 3. November wird die Baustelle am Steindamm endgültig zurückgebaut und der Kreuzungsbereich sowie der Steindamm für den Verkehr wieder freigegeben werden.

 

Autor/Autorin: Herr M. Planer, Stadt Elmshorn