Hauptmenü

© Burkhard Voelz
Inhalt

Haus der Begegnung (HdB)

Stadtteilzentrum mit breitem Spektrum

Mit den räumlichen Potentialen der Gebäude Hainholzer Damm 11, 13 und 13 a ist das "Haus der Begegnung" ein Stadtteilzentrum mit breitem Spektrum.

Hier treffen sich vielfältige Gruppen und Vereine, es finden Fachtagungen und Versammlungen statt ebenso wie größere Familienfeiern.

Es vereint traditionell stadtteilorientierte, stadt- und kreisweite Angebote, ist jetzt zum Beispiel ebenso Standort für die Stelle Jugendarbeit am Aktivspielplatz wie für das Projekt AIM "Ausbildung und Integration für Migrantinnen und Migranten" und die Tagesgruppe als teilstationäre Maßnahme der Hilfe zur Erziehung nach dem SGB VIII.

 

Öffentliche und private Nutzung

Die Räumlichkeiten des HdB können öffentlich und privat genutzt werden.

Ansprechpartner sind die Hausmanager Rainer Jungnickel und Marcus Villaret. Die Kontaktdaten finden Sie in der rechten Randspalte.

 

Weitere Informationen

Auf der Internetseite www.elmshorn-hainholz.de/hdb finden Sie neben den Nutzungsbedingungen und der Hausordnung auch Grundrisse der verschiedenen Räumlichkeiten. Ebenso bekommen Sie dort Hintergrundinformationen sowie aktuelle Mitteilungen. Schauen Sie dort gern vorbei.