Hauptmenü

Foto: Burkhard Voelz
Inhalt

Verkehrsbehinderungen

Wir versuchen, Behinderungen durch Baustellen so gering wie möglich zu halten, trotzdem werden sich Beeinträchtigungen nicht ganz vermeiden lassen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Aktuelle Behinderungen

Hainholzer Damm: Verkehrsbeeinträchtigungen zwischen Einmündung Hamburger Straße und Am Dornbusch bis voraussichtlich 28.08.2020

Im Zeitraum vom 25.05.2020 bis voraussichtlich zum 28.08.2020 erfolgt im Zuge der Inlinerschlauchsanierung die Anschluss- und Schachtsanierung. In diesem Zeitraum wird es punktuell zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Hainholzer Damm zwischen Einmündung „Hamburger Straße“ und „Am Dornbusch“ kommen.

Weitere Informationen: Kanalsanierung im Hainholzer Damm

Hainholzer Damm: Vollsperrung zwischen Hainholz und Am Erlengrund ab dem 02.06.2020

Ab dem 2. Juni werden die abschließenden Arbeiten des Abwasser-Zweckverband Südholstein (AZV) an dem neuen Abwasserkanal im Hainholzer Damm durchgeführt. Im Anschluss wird die Fahrbahn wiederhergestellt. Für die Arbeiten wird der „Hainholzer Damm“ zwischen „Hainholz“ und „Am Erlengrund“ für rund neun Wochen voll gesperrt werden.

Nähere Informationen des azv Südholstein zur Vollsperrung

Hans-Böckler-, Daimler- und Hinterstraße: Vollsperrung ab 30.06.2020

Am Knoten Hans-Böckler-, Daimler- und Hinterstraße wird bis Anfang September ein neuer Kreisverkehr gebaut.

Ab Dienstag, 30. Juni 2020 wird der Abschnitt dafür voll gesperrt.

Verkehrsteilnehmende werden gebeten, den Bereich zu umfahren. Für die anliegenden Grundstücke der südlichen Hans-Böckler-Straße, des Gartenweges und des Heinrich-von-Brentano-Weges wird zwischen Daimlerstraße und Südteil der Hans-Böckler-Straße eine provisorische Abbiegespur am Regenrückhaltebecken eingerichtet.

Das Wohngebiet Hinterstraße / Op de Loh ist über provisorische Ein- und Ausfahrten zum Adenauerdamm erreichbar.

Ausführliche Informationen ...

Hogenkamp: Vollsperrung ab 02.03.2020 bis voraussichtlich 16.10.2020

Vom 02.03.2020 bis voraussichtlich 16.10.2020 ist die Straße Hogenkamp für eine Kanalerneuerung voll gesperrt.

Die Grundstücke bleiben während der gesamten Baumaßnahme fußläufig erreichbar.

Die Baustelleneinrichtungsfläche befindet sich in der Ansgarstraße. Hierdurch wird es im Zeitraum der Baumaßnahme zu Baustellenverkehr in der Ansgarstraße kommen.

Weitere Informationen finden Sie unter “Kanalsanierung Hogenkamp“ ...

Hinweis: Kanalsanierung im Hogenkamp: Aktuelle Informationen (Stand 26.03.2020)

Köllner Chaussee: Halbseitige Sperrung wegen Kanalarbeiten

Köllner Chaussee: halbseitige Sperrung in Höhe der Hausnummer 52, bis voraussichtlich 23. Juli.

Kanalarbeiten machen eine halbseitige Sperrung der Köllner Chaussee in Höhe der Hausnummer 52 erforderlich. Weiterhin wird im Bereich ein zeitlich beschränktes absolutes Halteverbot auf einer Länge von circa 40 Metern eingerichtet.

Weitere Informationen...

Königstraße (Fußgängerzone): Teilweise Vollsperrung bis Ende August

Aufgrund der Verlegung der LWL-Leitungen in der Königstraße ist diese zwischen Hausnummer 17 (Volksbank) und Hausnummer 25 (Telekom) bis Ende August 2020 voll gesperrt. Das gilt auch für den Anlieferverkehr; die Anlieferung muss über die Hintereingänge erfolgen. Für Fußgänger*innen gilt im Baustellenbereich eine Einbahnstraßenregelung.

Nach Fertigstellung dieses Abschnitts werden im ersten Bauabschnitt zwischen Peterstraße und Damm wieder vereinzelt Kopflöcher nur vor den Gebäuden geöffnet, um die LWL-Hausanschlüsse zu vollenden. Für diese Arbeiten ist eine Vollsperrung nicht erforderlich.

Im direkten Anschluss daran wird der Wasserlauf in der Peterstraße saniert. Zwischen Königstraße und Am Probstenfeld muss dieser Bereich dafür voll gesperrt werden; auch hier ist ein Anlieferverkehr dann nicht möglich. Die Fertigstellung der LWL-Verlegung und der Wasserläufe ist für Anfang November vorgesehen.

Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan.

Vormstegen: Vollsperrung ab dem 02.09.19

Kanalarbeiten machen es erforderlich, die Straße Vormstegen zwischen Osterfeld und Reichenstraße ab dem 02.09.2019 voll zu sperren. Ein Passieren dieses Abschnitts wird nicht möglich sein. Der Bereich sollte über Berliner Straße / Schauenburgerstraße oder Westerstraße / Hafenspange / Wedenkamp umfahren werden.

Weitere Informationen ...

Nach Baustopp: Arbeiten auf Vormstegen werden fortgesetzt ...

Zum Krückaupark: 02.05.2018 bis voraussichtlich 31.12.2020 Verkehrsbehinderungen

Anlässlich von Sanierungsarbeiten am Hallenbad wird es von 02. Mai 2018 bis voraussichtlich 31. Dezember 2020 zu Verkehrsbehinderungen in der Straße Zum Krückaupark kommen.

Die Fahrspur entlang Jugendhaus und Hallenbad einschließlich des Gehweges wird auf gesamter Länge gesperrt. Dem entsprechend sind auch die von der gesperrten Spur aus erreichbaren Parkplätze vor dem Hallenbad nicht nutzbar.

Der Zugang zum Park und der Sporthalle bleibt offen. Die für den Krückaupark eingerichtete Halteverbotszone bleibt hiervon unberührt.


Karte wird geladen...

Nicht aufgeführt sind hier Behinderungen durch kleinere Baumaßnahmen im Straßen- und Wegenetz ohne gravierende Auswirkungen auf den Verkehr (kleine partielle Sanierungen, Maßnahmen von Telekommunikationsunternehmen, etc.).

Allgemeine Hinweise

Näheres zu konkreten Maßnahmen erfahren Sie ggfs. unter dem Auswahlpunkt

Hinweise zur Klappbrücke "Käpten-Jürs-Brücke"

Bei längeren Sperrungen der Käpten-Jürs-Brücke / Hafenspange (z. B. bei Wartungsarbeiten) informieren manuell ausklappbare Hinweistafeln an folgenden Standorten:

  • Westerstraße Höhe Wilhelmstraße
  • Westerstraße 100 m hinter der Einmündung Klostersande
  • Ansgarstraße Höhe Einmündung An der Bahn
  • Hamburger Straße 200 m vor der Einmündung Steindamm
  • Hamburger Straße Ecke Steindamm

Bei ausgeklappten Schildern wählen Sie bitte eine Alternativroute.

Verkehrsinformationen für Strecken außerhalb Elmshorns