Hilfsnavigation

Buslinie

Verkehrsbehinderungen

Wir versuchen, Behinderungen durch Baustellen so gering wie möglich zu halten, trotzdem werden sich Beeinträchtigungen nicht ganz vermeiden lassen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Aktuelle Behinderungen

Hainholzer Damm: Vollsperrung vom 24.04.19 - 30.10.2019

Die derzeit laufenden Kanalarbeiten der Stadtentwässerung und des Abwasserzweckverbbands Südholstein im Zuge der Hamburger Straße machen es erforderlich, die Einmündung des Hainholzer Damms im Zeitraum vom 24.04.2019 bis voraussichtlich 30.10.2019 voll zu sperren.

Ein Passieren dieses Abschnitts wird nicht möglich sein. Zur Umfahrung sind offizielle Umleitungen über „Adenauerdamm – Heidmühlenweg – Hebbelstraße – Ansgarstraße“ oder „Wittenberger Straße – Kaltenweide – Mühlendamm – Mühlenkamp – Steindamm“ eingerichtet.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Autor: Herr Fuchs, Stadt Elmshorn

Hamburger Straße / 1. Abschnitt: Verkehrsbehinderungen bis Ende 2019

Die Hamburger Straße wird in den kommenden Jahren grundlegend saniert. Bis Ende 2019 wird der erste Abschnitt zwischen der Einmündung Steindamm und dem Hainholzer Damm realisiert. Verkehrsteilnehmer müssen sich auf diesem Abschnitt auf Behinderungen einstellen. Pro Fahrtrichtung steht nur eine Spur zur Verfügung.

Bei der Baumaßnahme handelt es sich um ein gemeinsames Projekt des Abwasserzweckverbandes, der Stadtwerke Elmshorn, der Stadtentwässerung Elmshorn sowie des Flächenmanagements. Unterirdische Leitungen und Kanäle müssen teilweise umgelegt und erneuert werden, bevor die Straße sowie die Geh- und Radwege saniert werden können.

Hamburger Straße: Einbahnstraßenregelung ab dem 27.02.2019

Einbahnstraßenregelungen in der Hamburger Straße ab dem 27.02.2019

Aufgrund der Änderung gesetzlicher Anforderungen sehen wir uns gezwungen, die Hamburger Straße zwischen Steindamm und Hainholzer Damm ab Mittwoch, den 27.02.2019 als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Autobahn einzurichten.

Plan Einbahnregelung Hamburger Straße 13.03.19

Plan als PDF-Datei öffnen ...

Aufgrund der Änderung gesetzlicher Anforderungen (Arbeitsschutzrichtlinie ASR A5.2 - Anforderungen an Arbeitsplätze und Verkehrswege auf Baustellen im Grenzbereich zum Straßenverkehr – Straßenbaustellen) ist es notwendig, das Baufeld in der Hamburger Straße zwischen Steindamm und Hainholzer Damm für die jetzt anstehenden Arbeiten zu vergrößern.

Dies hat leider zur Folge, dass eine Fahrspur wegfallen muss und somit bis auf Weiteres eine Einbahnstraßenregelung stadtauswärts nicht zu vermeiden ist.

Die Umleitung stadteinwärts erfolgt über Adenauerdamm, Heidmühlenweg, Ansgarstraße. Der LKW-Verkehr wird gebeten, bereits über die Wittenberger Straße bzw. den Ramskamp von der Autobahn kommend auszuweichen.

Wir bitten um Verständnis.

 

Autor: Frau Derboven, Stadt Elmshorn 

Kein Parken auf dem Buttermarkt vom 21.08.19 - 27.08.19

Aufgrund des diesjährigen Hafenfestes und der damit verbundenen Auf- und Abbauarbeiten kann von Mittwoch, dem 21.08. (nach dem Wochenmarkt) bis einschließlich Montag, dem 26.08., abends, auf dem Buttermarkt nicht geparkt werden. Das gilt auch für die Inhaber von Dauerparkkarten. Ggfs. ist auch am 27.08. die Nutzung des Parkplatzes wegen Rest-Abbauten nur eingeschränkt möglich.

Autor: Frau Derboven, Stadt Elmshorn

Zum Krückaupark: 02.05.2018 bis voraussichtlich 31.05.2020 Verkehrsbehinderungen

Anlässlich von Sanierungsarbeiten am Hallenbad wird es von 02. Mai 2018 bis voraussichtlich 31.Mai 2020 zu Verkehrsbehinderungen in der Straße Zum Krückaupark kommen.

Die Fahrspur entlang Jugendhaus und Hallenbad einschließlich des Gehweges wird auf gesamter Länge gesperrt. Dem entsprechend sind auch die von der gesperrten Spur aus erreichbaren Parkplätze vor dem Hallenbad nicht nutzbar.

Der Zugang zum Park und der Sporthalle bleibt offen. Die für den Krückaupark eingerichtete Halteverbotszone bleibt hiervon unberührt.

Autor: Frau Derboven, Stadt Elmshorn



Karte wird geladen...

Nicht aufgeführt sind hier Behinderungen durch kleinere Baumaßnahmen im Straßen- und Wegenetz ohne gravierende Auswirkungen auf den Verkehr (kleine partielle Sanierungen, Maßnahmen von Telekommunikationsunternehmen, etc.).

Allgemeine Hinweise

Näheres zu konkreten Maßnahmen erfahren Sie ggfs. unter dem Auswahlpunkt

Hinweise zur Klappbrücke "Käpten-Jürs-Brücke"

Bei längeren Sperrungen der Käpten-Jürs-Brücke / Hafenspange (z. B. bei Wartungsarbeiten) informieren manuell ausklappbare Hinweistafeln an folgenden Standorten:

  • Westerstraße Höhe Wilhelmstraße
  • Westerstraße 100 m hinter der Einmündung Klostersande
  • Ansgarstraße Höhe Einmündung An der Bahn
  • Hamburger Straße 200 m vor der Einmündung Steindamm
  • Hamburger Straße Ecke Steindamm

Bei ausgeklappten Schildern wählen Sie bitte eine Alternativroute.

Verkehrsinformationen für Strecken außerhalb Elmshorns

 

Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Flächenmanagement
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 231 453
E-Mail:
Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Stadtentwässerung
Westerstraße 50-54
25336 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231-0
Telefax:
+49 4121 231-562
E-Mail:
Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Amt für Stadtentwicklung
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 231 325
E-Mail: